„Meeraner Kinder- und Jugend-Musikpreis“ - Preisträgerkonzert im Kirchgemeindehaus

Am 17. November 2018 findet der 18. Wettbewerb „Meeraner Kinder- und Jugendmusikpreis“ – veranstaltet vom Meeraner Kunstverein e.V. – statt, in diesem Jahr als Ensemble-Wettbewerb ausgeschrieben.
Wie in jedem Jahr endet der Wettbewerb mit einem Preisträgerkonzert am 17. November 2018, ab 19:00 Uhr, im großen Saal des Kirchgemeindehauses Meerane. Die besten teilnehmenden Ensembles der drei Altersgruppen – vom Duo bis zum Quintett – lassen dann nochmals ihre Instrumente erklingen oder singen als Ensembles. Eine Jury entscheidet über die Platzverteilung in den nach Alter gestaffelten Wettbewerbsgruppen unmittelbar nach den Vorträgen.
Dem voraus gegangen sind bereits am Vormittag ab 09:00 Uhr im Kirchgemeindehaus und in der Galerie ART IN, Kunsthaus am Markt, die Vorentscheidungen, in denen alle teilnehmenden Ensembles ihr Programm vorgetragen haben und von einer Jury bewertet wurden. Die besten Ensembles werden für das Preisträgerkonzert am Abend nominiert.
Professor Dr. Wolfgang Zscherpel informiert dazu: „Am 5. Oktober ist die Meldefrist für die Teilnahme abgelaufen, und die Planung für den Ablauf des Wettbewerbs hat begonnen. Schon jetzt ist den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung zu danken, vor allem für die Preisgelder der Teilnahmegruppen. Etwa zehn ehrenamtliche Juroren werden die Ensembles bewerten.“

Interessenten sind zum Zuhören herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos – für die Vorentscheide am Vormittag und zum Preisträgerkonzert um 19:00 Uhr am Abend.