Sportberichte

Badminton: 7. "Pokal um die Weißen Hirsche" in Dresden-Bühlau

Dritter Platz für Turid Körner im Damen-Doppel

Einen Podestplatz für die SG Meerane 02 erkämpfte Turid Körner beim Badminton-Traditionsturnier „Pokal um die Weißen Hirsche“ des TSV Dresden Bühlau Bad Weißer Hirsch 1990, das zum 7. Mal ausgetragen wurde. Im Damen-Doppel der Leistungsklasse A (Spieler ab Landesklasse) wurde sie zusammen mit Juliane Fromm (TSV Blau-Weiß Röhrsdorf) Dritte. Mit je einem Sieg und einer Niederlage lagen sie zwar in der Endrunde gleichauf mit dem Ersten und Zweiten, hatten aber das schlechteste Satzverhältnis. Sieger wurden Hempel/Plötner (BSV 57 Niedersedlitz/OTG Gera).
Anne Brauner und Beatrice Bressau belegten im Damen-Doppel der Leistungsklasse B (bis Bezirksliga) den fünften Platz. Sie gewannen zwar in der ihrer Vorrundengruppe ihre beiden Spiele, zogen dann aber im Viertelfinale der Endrunde gegen Eichler/Weiher (HSG TH Leipzig/HSG DHfK Leipzig) den Kürzeren.
Nicht die Endrunde schafften im Mixed A Turid Körner mit Florian Schulz (SG Rot-Weiß Neuenhagen) sowie im Mixed B Anne Brauner mit Sebastian Hutsch (Leipziger SV Südwest) und Beatrice Bressau mit  Maximilian Heerdegen (1. Erfurter BV), da sie jeweils in ihren Vorrundengruppen jeweils nur Dritte wurden.

Walter Kapferer
SG Meerane 02, Abteilung Badminton