Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Die Ausbildung beginnt jährlich am 1. September und dauert 3 Jahre.
Bewerbungen müssen jeweils bis 31. Oktober des Vorjahres vorliegen.

Als Einstellungsvoraussetzungen gelten folgende Anforderungen:

- mindestens ein guter Oberschulabschluss
- in den Fächern Deutsch und Mathematik die Note 2
- erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
- gesundheitliche Eignung entsprechend des Jugendarbeitsschutzgesetzes

(Die Stelle ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.)

Und so verläuft die Ausbildung:

Die theoretische Ausbildung erfolgt im Beruflichen Schulzentrum der Stadt Leipzig  (Gutenbergschule) in Leipzig.

Die praktische Ausbildung erhalten die Auszubildenden nach einem sachlich und zeitlich gegliederten Ausbildungsplan in der Stadtbibliothek Meerane, der Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau, der Bibliothek der Stadtverwaltung Zwickau sowie des Kreisarchives des Landkreises Zwickau.

Für die fachgerechte Übermittlung des Wissens stehen den angehenden Fachangestellten qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek sowie der Verwaltung stets zur Seite.

Die Ausbildungsvergütung (brutto):

1. Ausbildungsjahr:   968,26 Euro (ab 1. März 2019: 1018,26 Euro)
2. Ausbildungsjahr: 1018,20 Euro (ab 1. März 2019: 1068,20 Euro)
3. Ausbildungsjahr: 1064,02 Euro (ab 1. März 2019: 1114,02 Euro)

Desweiteren erhalten Sie entsprechend des Tarifvertrages eine Sonderzuwendung, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub sowie Reisekostenerstattung. Bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erfolgt die Zahlung einer Prämie in Höhe von 400,00 Euro. Weiterhin wird ein Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro pro Ausbildungsjahr gezahlt.

Bewerbungen können per Post oder E-Mail an die Stadtverwaltung Meerane gerichtet werden.

Stadtverwaltung Meerane
Personalverwaltung
Frau Ulrich
Lörracher Platz 1
08393 Meerane
E-Mail: ulrich@meerane.eu