Vernissage

 

„Her mit dem schönen Leben!“

Vernissage zur Ausstellung mit Arbeiten von Jan Thau am 17. Mai in der Galerie ART IN

„Her mit dem schönen Leben!“ – Unter diesem Thema steht die neue Ausstellung in der Galerie ART IN im Meeraner Kunsthaus, die am Mittwoch, 17. Mai 2017, 19:30 Uhr, eröffnet wird.
Der Glauchauer Künstler Jan Thau bringt Fotografien, Fotocollagen und Fotomontagen nach Meerane, die zugleich eine Forderung und eine Infragestellung beinhalten.
Jan Thau, Jahrgang 1975 , Studium der freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar, zeigt dabei einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den letzten drei Jahren, informiert der Meeraner Kunstverein in einer Pressemitteilung. In dieser Zeit entstanden verschiedene Serien, die sich mit den Themen Porträt, Industrie, Landschaft und Gesellschaft auseinandersetzen. Der lokale Bezug der Region zu globalen Entwicklungen in Gesellschaft und Technik spielt dabei ebenso eine Rolle wie die Verortung des Einzelnen im „Großen Ganzen“. Die Suche nach dem schönen Leben ist dabei Wunsch und Fluch zugleich.
In seinen Arbeiten kombiniert der Künstler klassische, oftmals in Schwarz/Weiß aufgenommene Fotographien mit Collagen/Montagen, die mittels Kratz- und Scantechniken über die Fotographie hinaus in die grafische/bildnerische Ebene gehen. Eine Fotografie wird dabei nicht als Abbild der Wirklichkeit verstanden, sondern als Bild, welches das Gesehene auf eine eigene Art und Weise interpretiert.

Die Vernissage zu dieser Ausstellung findet am Mittwoch, 17. Mai 2017, zur gewohnten Zeit um 19:30 Uhr statt.
Das einführende Gespräch mit dem Künstler wird Katja Eidam, selbst begeisterte Fotografin, führen. Die musikalische Umrahmung kommt von Paata Berikishvili und OKLE74.

Der Meeraner Kunstverein lädt alle kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Ausstellungseröffnung herzlich ein.

Jan Thau: Prora Vanitas I 2014

<< zurück