Aktuelles (12.04.2017)

 

Von Santiago De Chile bis nach Meerane - Hör‘ doch mal rein: Das Exklusivinterview im Pocketplayer

Die wichtigsten Details zuerst: Noch bis 7. Mai 2017 kann man die Ausstellung „Im Panoptikum der Zeit“ in der Städtischen Galerie Dresden besuchen. Was hat das aber mit Meerane zu tun? Die derzeit laufende Sonderausstellung widmet sich dem Leben und Werk des Künstlers Otto Griebel. Ein gebürtiger Meeraner. Er gilt als Vertreter der Neuen Sachlichkeit und der proletarisch-revolutionären Kunst. Nun wurde ihm, neben der Ausstellung, zudem ein umfangreiches Werksverzeichnis gewidmet, welches es in dieser Art noch nicht gegeben hat. Der Kustos der Städtischen Galerie, Johannes Schmidt, hat sich über zwei Jahre mit der Person Otto Griebel auseinandergesetzt, und so führte seine Spur natürlich auch nach Meerane. Grund genug, dass die Meeraner Museumsleiterin, Cornelia Sommerfeld, die Ausstellung persönlich in Augenschein nahm.

Während des Rundganges gab Kustos Schmidt interessante Einblicke. Dabei hatte das Medienreferat der Stadt die Möglichkeit, das Interview im Radioformat aufzuzeichnen und kann dieses interessierten Hörerinnen und Hörern im Nachgang bequem zum Anhören zur Verfügung stellen.

Knapp 35 Minuten geballte kulturelle Einblicke gibt das Gespräch.

Interview (MP3-Datei)

   
   
   

<< zurück