Veranstaltung

 

Ganz im Zeichen des Sports: Sportlerehrung und Sportlerball am 25. März in Glauchau - Karten noch erhältlich!

Die Stimmabgabe für die Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2016 des Landkreises Zwickau - einer gemeinsamen Aktion des Kreissportbundes Zwickau und des Landkreises Zwickau - ist beendet. Die Auswertung ist gelaufen, die Sieger und Platzierten sind ermittelt.

Die Gewinner der Umfrage in den Kategorien weiblich, männlich und Mannschaften werden offiziell zum 5. Sportlerball des Landkreises Zwickau am 25. März 2017 in der Sachsenlandhalle in Glauchau bekannt gegeben, informiert das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

An diesem unterhaltsamen Abend rund um das Thema Sport können sich die Gäste neben der offiziellen Ehrung der drei Erstplatzierten der Sportlerwahl 2016 auf die Verleihung der Sportplakette des Landkreises Zwickau und des Sportförderpreises der Deutschen Olympischen Gesellschaft, Stadtgruppe Zwickau, sowie auf sportliche und kulturelle Highlights freuen. Tanz bis in die Nacht wird den Abend ausklingen lassen.

Moderieren wird diese Veranstaltung Marc Huster. Im Laufe seiner zehnjährigen sportlichen Laufbahn wurde er als Gewichtheber mehrmals Welt- und Europameister und gewann bei den Olympischen Spielen 1996 und 2000 zwei olympische Silbermedaillen. Seit 1997 arbeitet er als Sportkommentator, u. a. für den Mitteldeutschen Rundfunk.
Ehrengast des Sportlerballs wird Sophie Scheder, erfolgreiche Kunstturnerin beim TuS Chemnitz-Altendorf, sein. Bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 errang sie Bronze am Stufenbarren.

Bevor am Samstagabend der Sportlerball in der Sachsenlandhalle eingeläutet wird, werden am Nachmittag des 25. März 2017 ab 16:30 bis 18:00 Uhr im Kultursaal der Sachsenlandhalle Erfolge, die die Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Zwickau zu verschiedenen Veranstaltungen im Jahr 2016 feiern konnten, im Rahmen der Sportlerehrung 2017 mit der Sportmedaille des Landkreises Zwickau in Gold, Silber und Bronze gewürdigt.
Grundlage bildet hierfür die Sportförderrichtlinie des Landkreises Zwickau. So wird zum Beispiel die Sportmedaille in Gold laut Festlegung für Teilnehmer an Olympia und Weltmeisterschaften, platziert unter den sechs Besten, an Europameister, Deutsche Meister und Deutsche Pokalsieger verliehen.
Insgesamt werden 62 Einzelleistungen und 20 Mannschaftsleistungen 2016 ausgezeichnet.

Karten für den Sportlerball sind noch in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes Zwickau erhältlich.

Kontakt:
Kreissportbund Zwickau
Stiftstraße 11
08056 Zwickau
Telefon: 0375 8189110
E-Mail: kontakt@kreissportbund-zwickau.de
Internet: www.kreissportbund-zwickau.de

<< zurück