Aktuelles (23.02.2017)

 

Weiberfastnacht im Meeraner Rathaus - Die Krawatten sind ab!

Heute 11.11 Uhr im Neuen Rathaus Meerane: Aus dem Amtszimmer des Bürgermeisters ist Tumult zu vernehmen! In der Faschingshochburg Meerane ist die Weiberfastnacht nicht unbekannt, es werden sich doch nicht etwa...?
Wie später bestätigt wurde, hatten sich zwei Mitarbeiterinnen, Dezernentin Monique Schubert und Melissa Orth vom Büro Stadtrat, Zugang zum Bürgermeisterzimmer verschafft, und - "bewaffnet" mit Scheren - die Krawatten der dort anwesenden Herren, Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und Justiziar Klaus Pietsch, "erobert"!
Zur Weiberfastnacht übernehmen traditionell die Damen die Herrschaft, auch im Meeraner Rathaus hat sich das seit vielen Jahren durchgesetzt. Die Krawatte der Herren, die als Symbol der männlichen Macht gilt, wird abgeschnitten, diesen bleibt nur ein Krawattenstumpf!
Was geschehen ist, haben wir in Bildern festgehalten:

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer (re.) und Justiziar Klaus Pietsch sind bei einer Besprechung... ... während sich vor dem Büro des Bürgermeisters Monique Schubert und Melissa Orth bereitmachen...
... und dann kurzerhand die Beratung unterbrechen! Die beiden Herren sind zuerst völlig überrascht...
...und auch eine kurze Gegenwehr hilft nicht... ... die Damen schreiten zur Tat!
Die Krawatte von Klaus Pietsch ist als erste "erobert"... ... dann bleibt auch dem Bürgermeister nur der Krawattenstumpf!
Für heute sind die Damen im Meeraner Rathaus an der Macht! Den Herren bleibt nichts anderes übrig, als mit einem Lächeln gute Miene zu einem... nicht wirklich "bösen" Spiel zu machen!
   
   
 
Allerdings wurde uns später noch ein Foto zugespielt, welches zeigt, dass der Meeraner Bürgermeister wohl doch nicht so ahnungslos war... was 11.11 Uhr in seinem Amtszimmer geschehen würde!  
   

<< zurück