Aktuelles (28.02.2017)

 

MCV-Kinderfasching unterwegs in der Märchenwelt der Brüder Grimm

Ein "verdrehtes" Märchen stand im Mittelpunkt des Kinderfaschings vom Meeraner Carnevalsverein am vergangenen Samstag. Der Veranstaltungssaal im Restaurant "Rhodos" war voller kleiner Prinzessinnen und Ritter, Feen und Zauberer, Feuerwehrmänner und Polizisten. Pippi Langstrumpf, Indianer und sogar kleine Dinosaurier waren zu Gast.
Die Mädchen und Jungen erlebten eine lustige Reise in die Welt der bekannten Kindermärchen, mit viel Musik und Tanz. Mit dabei waren Schneeweißchen und Rosenrot, Schneewittchen und ihre Zwerge, kleine Bienchen und Mäuse und viele mehr. Sie alle halfen den beiden Clowns, die verzaubert worden waren und nun einige Aufgaben erledigen mussten...

Vanessa vom MCV-Kinderfaschingsteam, die durch das Programm führte, bedankte sich am Ende herzlich bei allen Mitwirkenden, darunter die Kinder der Kita Buratino, die kleinen Tänzerinnen der Meeta-Girls, des Tanzboden e.V. und des Jugendclubs "Beverly Hill's" und die Akkordeongruppe der Musikschule Fröhlich. Ein Dankeschön ging außerdem an alle fleißigen Helfer sowie an die Bäckerei Förster, die wieder die Faschingskrapfen beisteuerte.

Während die kleinen Närrinnen und Narren im Saal feierten, wurden draußen fleißig die beliebten Faschingskrapfen gebacken.

<< zurück