Aktuelles (19.01.2017)

 

Jahresempfang 2017 der Stadt Meerane

Am Freitag, 13. Januar 2017, hatte die Stadt Meerane zu ihrem traditionellen Jahresempfang eingeladen. Die bei manchen gefürchtete Kombination aus Wochentag und Zahl ließ die Meeraner und ihre Gäste jedoch unbeeindruckt, wie die rund 600 Besucher in der Meeraner Stadthalle zeigten. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer begrüßte Meeraner Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus der Landes- und Kommunalpolitik, Vertreter aus der Wirtschaft und der Meeraner Unternehmerschaft, aus Vereinen und Verbänden.

Humorvoll wurde in den Jahresempfang 2017 gestartet. Der Präsident des Meeraner Carnevalsvereins, Thomas Gregor, kam mit den Worten "Genauso habe ich mir das vorgestellt. Alle da!" auf die Bühne und philosophierte in seiner Rolle als "Hausmeister", was von einem Jahr zu erwarten ist, bei dem der Neujahrsempfang an einem Freitag, den 13., stattfindet. Zinspolitik, Donald Trump und das Wahljahr in Deutschland waren einige seiner Themen.
Auf Thomas Gregor folgte der Comedian und Bauchredner Roy Reinker, der nach einigen "Aufwärmübungen" mit dem Publikum dann "Opa Siggi" mit auf die Bühne brachte. Mit "Siggi", der sich sprachlich grenzenlos präsentierte, "plauderte" er über alles, was sich zwischen Enkel und Großvater so besprechen lässt, von Generation zu Generation. Das Publikum machte mit, auch die drei Mitspieler, die sich Roy Reinker gleich aus der ersten Reihe ausgesucht hatte.

In seiner dann folgenden Neujahrsansprache blickte Bürgermeister Professor Dr. Ungerer zuerst auf das vergangene Jahr 2016 zurück, mit Bildern von bereits erfolgreich umgesetzten oder begonnenen Bau- und Straßenbauprojekten (Oststraße 1. Bauabschnitt, Schmiederstraße, Schönberger Straße, Kita Regenbogen, Spielplatz Oststraße) und unternehmerischen Aktivitäten (Drogeriemarkt Rossmann, metaWERK), verbunden mit einem Dank an die gesamte Unternehmerschaft, und er erinnerte an Ereignisse wie die Thüringen-Rundfahrt der Frauen und die SachsenClassic, das Konzert mit der BigBand der Bundeswehr, das Meeraner Parkfest mit dem erstmals ausgetragenen Meerathon, den Schülerbesuch aus der Partnerstadt Lörrach, die Baumpflanzungen im Meerchenwald oder die Aktivitäten des Helferkreises Meerane. Dem Helferkreis dankte er für seine Arbeit und die Bemühungen um Integration der in Meerane lebenden Flüchtlingsfamilien. Einen Dank richtete er zudem an die Kameraden der Feuerwehr Meerane für ihre Arbeit, die auch im vergangenen Jahr schwierige Einsätze umfasste.
Mit dem Blick in das neue Jahr 2017 sprach der Bürgermeister zur demografischen Entwicklung der Stadt Meerane, informierte über den Haushalt 2017 und die damit verbundenen Vorhaben (Brandschutzsanierung Lindenschule, Erweiterung Kita Arche Noah, Sanierung Oststraße, Bahngelände, Sanierung Dittrichbach, Stadthalle, Volkshaus) und blickte auf verschiedene Jubiläen und Ereignisse, die mit 2017 verknüpft sind (Wahlen zum Deutschen Bundestag, 500 Jahre Reformation, 25 Jahre Stadtwerke Meerane, 7. Regionaler Behindertentag des Landkreises in Meerane). Ein Zitat von Marie Curie stellte er den Aufgaben 2017 voran: "Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.
Auch dem Phänomen des Postfaktischen widmete sich Professor Dr. Ungerer in seiner Ansprache und warb darum, auch weiterhin auf Logik, Wahrheit und Aufklärung zu setzen, statt Entscheidungen faktenfern zu treffen. "Die Welt dreht sich! Gewinnfaktor Wandel: Fähigkeit, den Wandel zu erkennen, ihn anzunehmen und offensiv zu gestalten", betonte er.
Mit dem letzten Bild seiner Präsentation - "Kinder sind unsere Zukunft" - leitete der Bürgermeister zum letzten Programmpunkt über, der Verleihung der Meeraner Bürgermedaille. Zur Einstimmung überbrachten Kinder aus dem Kindergarten Buratino musikalische Grüße und sangen zwei Lieder, darunter "Kinder" von Bettina Wegner. Denn mit dem Engagement für Kinder ist die Meeraner Bürgermedaille 2016 verbunden, die übrigens zum 16. Mal vom Unternehmen CCL Label Meerane gestiftet wurde. Geehrt wurden Annelies und Joachim Augustin für ihre zehnjährige Tätigkeit als Schulweghelfer. (Beitrag "Meeraner Bürgermedaille 2016 für Annelies und Joachim Augustin ")
Abschließend dankte der Bürgermeister allen Unterstützern des Neujahrsempfanges 2017 der Stadt Meerane und lud zum Empfang und zu Gesprächen in den Kleinen Saal der Stadthalle ein.

Im Folgenden unsere Bilder vom Jahresempfang der Stadt Meerane 2017:

Musikalische Einstimmung durch "Drehorgel-Klaus" im unteren Foyer der Meeraner Stadthalle.
Im Werner-Bochmann-Saal begrüßte Bürgermeister Professor Dr. Ungerer die Gäste. Staatsminister a.D. Dr. Martens und Professor Dr. Matthes, ehemaliger Rektor der TU Chemnitz.
MCV-Präsident Thomas Gregor in seiner Rolle als Hausmeister.
Der Comedian und Bauchredner Roy Reinker mit seiner Puppe "Opa Siggi".
Neujahrsansprache des Bürgermeisters, mit dem Blick zurück auf 2016 und dem Blick nach vorn auf das Jahr 2017. Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte Buratino stellten sich mit zwei Liedern dem Publikum vor.
Verleihung der Meeraner Bürgermedaille 2016 an Annelies und Joachim Augustin. Die Laudatio sprach Ulrike Brüstel, langjährige frühere Schulleiterin der Grundschule Friedrich-Engels-Schule.
Im Kleinen Saal der Stadthalle klang der Jahresempfang 2017 mit vielfältigen Begegnungen und Gesprächen aus.
 
Fotos: Fotoagentur pro picture
   

<< zurück