Aktuelles (26.01.2017)

 

„Ich bin Miró“ – Ev. Grundschule St. Martin Meerane gestaltet Ausstellung im Treppenhaus der Galerie ART IN

"Ich bin Miró" - so der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie im Treppenhaus im Kunsthaus am Markt, gestaltet von den Schülerinnen und Schülern der Evangelischen Grundschule „St. Martin“ Meerane. Eröffnet wurde die Ausstellung mit einer kleinen Vernissage am 19. Januar 2017 in der Galerie ART IN, zu der Erika Jentzsch vom Meeraner Kunstverein die Besucher, darunter alle Schüler und die Lehrer der Evangelischen Grundschule, herzlich begrüßte. Sie erinnerte daran, dass die Evangelische Grundschule die erste Schule war, die eine Ausstellung in der damals neu ins Leben gerufenen Galerie im Treppenhaus gestaltete. Im Februar 2014 wurden Schülerarbeiten zu Salvador Dalí ausgestellt. Inzwischen haben sich alle Schulen der Stadt Meerane an den Ausstellungen in der Galerie im Treppenhaus beteiligt. "Nun seid ihr wieder die ersten, die eine Ausstellung gestalten. Dafür wünsche ich viel Erfolg", wandte sich Erika Jentzsch an die Mädchen und Jungen.

Ein Großteil der ausgestellten Arbeiten ist im Schuljahr 2015/2016 entstanden. Inspiriert von den Werken des spanischen Künstlers Joan Miró beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedensten Arbeitstechniken, und so wurden Zeichnungen und Collagen angefertigt und Arbeiten mit Reißtechnik. In den vergangenen Wochen war Joan Miró dann nochmals Thema im Kunstunterricht der derzeitigen Klasse 3. Gemeinsam mit Kunstlehrerin Sabine Martens entstanden Bilder nach einem Werk von Miró "Personen und Hund vor der Sonne" sowie ein kunterbuntes Mobile, welches im Treppenhaus des Kunsthauses zu sehen ist.

Die Einführung in die Ausstellung übernahmen Mira, Marie und Jun, die dem Publikum Wissenswertes aus dem Leben des Künstlers und über sein künstlerisches Arbeiten berichteten. Die musikalische Umrahmung gestalteten Simon (Cello), Mira (Klavier) und Willi (Flöte) sowie zwei Lehrerinnen der Schule.

   

<< zurück