Aktuelles (08.12.2016)

 

Auszeichnung für Helferkreis Meerane

„Selbstverständlich Menschlich“ überreicht 500 Euro

Am 2. Dezember 2016 wurden die jugendlichen Helferinnen und Helfer des Helferkreises Meerane  im Rahmen der Preisverleihung „Selbstverständlich Menschlich“ der Sächsischen Jugendstiftung ausgezeichnet. Dafür wurde ihnen ein Scheck in Höhe von 500 Euro übergeben.
„Es war wirklich schön mit anzusehen, dass die Jugendlichen am Ende des Abends gesehen haben, wie gut das ist, was sie machen. Innerhalb der Veranstaltung wurden viele Projekte vorgestellt, so dass am Ende klar war, dass das, was sie machen, wirklich außergewöhnlich und bemerkenswert ist“, freute sich Jasmin Wellner, Sozialarbeiterin der Stadt Meerane.

Innerhalb des Helferkreises Meerane engagieren sich momentan 17 junge Menschen in der Altersspanne von 15 bis 27 Jahren. Sie bieten regelmäßig Begegnungskurse, Kinderbetreuung und Hausaufgabenunterstützung an, außerdem einen regelmäßigen Fußballtreff, und sie unterstützen die Veranstaltungen des Helferkreises. Ferner begleiten sie geflüchtete Personen durch Patenschaften.
„Das Engagement dieser jungen Menschen ist immens wichtig, da in unserer Stadt viele jugendliche Flüchtlinge aufgenommen wurden“, betonte die Sozialarbeiterin und fügte abschließend hinzu: „Durch diesen Umstand kann Begegnung auf Augenhöhe stattfinden und schnell entstehen Bekanntschaften. Da einige Jugendliche unseren Helferkreis schon seit über einem Jahr unterstützen und trotz wenig Zeitressourcen neben Schule, Abitur, Ausbildung, Studium und Freundschaften die Arbeit unseres Helferkreises aufgebaut haben, ist diese Auszeichnung überaus verdient und zeigt die Wichtigkeit dieser Arbeit auf.“


<< zurück