Aktuelles (23.12.2016)

 

Weihnachtsgeschenke für Tierheimbewohner

Gartencenter Dehner und Meeraner Kunden unterstützen Crimmitschauer Tierheim

Ein großer Geschenkeberg unter einem Weihnachtsbaum sorgte vor wenigen Tagen im Gartencenter Dehner Meerane für Aufmerksamkeit. Liebevoll verpackt waren hier jede Menge Tierfutter und Spielzeug für kleine Vierbeiner, Körbchen, Decken und Kratzbäume.
Gespendet hatten diese Geschenke wieder Kundinnen und Kunden des Gartencenters Dehner für das Tierheim in Crimmitschau. Nach kleinen Wunschzetteln der Tierheimbewohner – derzeit 70 Katzen und 7 Hunde, dazu Kaninchen und auch eine Wüstenechse – hatten die Tierfreunde im Gartencenter Dehner eingekauft oder die Geschenke vorbeigebracht. Die Resonanz war schließlich so groß, dass Karin Junold, der Leiterin des Tierheimes Crimmitschau, vor Rührung fast die Worte versagten, als sie gemeinsam mit Mitarbeiterin Claudia Lorenz in dieser Woche die Geschenke abholte. „Ganz, ganz vielen Dank allen Kundinnen und Kunden, die uns unterstützen, und an das Team vom Gartencenter Dehner“, sagte sie.
Wie Steffen Weinert, der stellvertretende Marktleiter, informierte, wurde diese Weihnachtsgeschenk-Aktion nun zum dritten Mal im Gartencenter Dehner durchgeführt. Bereits 2014 waren die Spenden an das Crimmitschauer Tierheim gegangen, im Jahr 2015 an das Tierheim Schmölln. Steffen Weinert richtete ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Kunden, die in diesem Jahr wieder ein großes Herz für die Tiere gezeigt hatten.

Karin Junold vom Tierheim Crimmitschau (3.v.l.) strahlte, als sie den großen Geschenkeberg für das Tierheim sah. Nicole Gruner, Evelyn Geidel und Manuel Thieme vom Gartencenter Dehner halfen beim Einräumen des Transporters, ebenso Tierheim-Mitarbeiterin Claudia Lorenz und Sven Gärtner, ein Crimmitschauer Geschäftsmann, der den Transport vom Gartencenter Dehner ins Tierheim übernahm.

<< zurück