Aktuelles (02.11.2016)

 

"Ich bin Miró" – Grundschüler zeigen Arbeiten in der Sparkasse

Im vergangenen Schuljahr 2015/2016 haben sich die Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule St. Martin Meerane im Kunstunterricht mit dem spanischen Maler, Grafiker und Bildhauer Joan Miró beschäftigt. Inspiriert von seinen Werken sind dann Arbeiten entstanden, bei denen die verschiedensten Techniken – Malen, Zeichnen, Reißtechnik – angewandt wurden. Eine Auswahl dieser Arbeiten ist nun in der Sparkassengeschäftsstelle in der Badener Straße in Meerane zu sehen.
Zur Eröffnung der kleinen Ausstellung empfing Geschäftsstellenleiter Andreas Kriebel die Klasse 4 der Evangelischen Grundschule, die gemeinsam mit Kunstlehrerin Sabine Martens und der Integrationsassistentin Jana Nürnberger in die Sparkassengeschäftsstelle gekommen war.
„Die Ausstellungen mit der Evangelischen Grundschule St. Martin haben bereits eine kleine Tradition in unserem Haus. Zum dritten Mal zeigen wir hier Arbeiten der Schülerinnen und Schüler", informierte Andreas Kriebel. Bis zum Jahresende 2016 sind die Arbeiten in der Sparkassengeschäftsstelle zu sehen.

„Wir freuen uns, dass die Bilder unserer Schüler hier einer großen Öffentlichkeit zugänglich sind und wir zeigen können, was Grundschüler schon alles können“, sagte Sabine Martens, die seit diesem Schuljahr an der Evangelischen Grundschule unterrichtet. Da aber im vergangenen Schuljahr noch viele weitere Arbeiten unter dem Motto "Ich bin Miró" entstanden sind, soll es 2017 noch eine größere Ausstellung in der Galerie im Treppenhaus im Kunsthaus geben.

In der Sparkassengeschäftsstelle in der Badener Straße ist derzeit eine Ausstellung mit Arbeiten der Evangelischen Grundschule Meerane zu sehen. Die Klasse 4 war gemeinsam mit Kunstlehrerin Sabine Martens und Integrationsassistentin Jana Nürnberger hier zu Besuch.

<< zurück