Aktuelles (22.11.2016)

 

Anpassung Gewerbesteuer Stadt Meerane muss 1,6 Mio. Euro zurückzahlen

Zur Sitzung des Stadtrates der Stadt Meerane am 15.11.2016 informierte Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer über Risiken zur Gewerbesteuer.

Für ein Unternehmen aus der Automobil-Zulieferer-Industrie hat das zuständige Finanzamt eine Änderung des Gewerbesteuermessbetrages für das Jahr 2016 wegen niedrigeren Ertrages vorgenommen. Diesen Bescheid erhielt die Stadt Meerane am 18.11.2016. Der Messbetrag bildet die Grundlage für die Gewerbesteuer. In Folge hat die Stadt Meerane eine geringere Gewerbesteuereinnahme von 1.682.676,00 Euro. Da dieser Betrag durch die Steuervorauszahlungen bereits geleistet wurde, hat ihn die Stadt Meerane dem Unternehmen zu erstatten.


<< zurück