Aktuelles (19.10.2016)

 

Vandalismus: Münzautomaten an WC-Anlagen am Teichplatz und Bahnhof beschädigt

Bei Einbrüchen oder versuchten Einbrüchen ist der Sachschaden oftmals höher als die Beute. Aber der Schaden ist da! So geschehen an der Toilettenanlage im Gebäude des Höhlermuseums in der Unteren Mühlgasse/Teichplatz, wo unbekannte Täter vor einigen Tagen versuchten, an das im Münzautomat vermutete Geld zu gelangen. Das Geld konnten die Täter nicht entwenden, aber der Münzautomat wurde dabei so stark beschädigt, dass dieser unbrauchbar ist. Schadenshöhe: ca. 1300 Euro!
Die Stadt Meerane hat Strafanzeige gestellt.
Erst vor wenigen Wochen hatten unbekannte Täter den Münzautomat an der Toilette am Bahnhof zerstört und hierbei auch versucht, die Tür aufzuhebeln. Die Tür mit Schließanlage wurde ebenfalls beschädigt, so dass der Schaden hier noch höher ist, rund 5000 Euro!

Die Stadtverwaltung prüft nun, wie mit dieser Situation umgegangen werden kann. Beide öffentlichen Toilettenanlagen bleiben vorübergehend gesperrt.

Vor wenigen Wochen wurden der Münzautomat samt Tür und Schließanlage der öffentlichen Toilette am Bahnhof beschädigt, nun war der Münzautomat an der WC-Anlage Untere Mühlgasse dran (Fotos). In diesem Zusammenhang geht erneut die Bitte um Aufmerksamkeit an die Meeraner Bevölkerung. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro der Stadtverwaltung, Tel. 03764 540, zu wenden.

<< zurück