Aktuelles (26.09.2016)

 

„Tag der Gesundheit und Bewegung“ in der Physiotherapie Sonnenberg

Besucher sorgen für vollen Lostopf – Erlös geht an Förderverein der Dr.-Päßler-Schule

Die Physiotherapie Sonnenberg in Meerane feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Wir widmen einen Tag Ihrer ganzheitlichen Gesundheit“ luden Christel Sonnenberg und ihr Team gemeinsam mit dem Sportverein „Rehasport Meerane e.V.“ am 17. September 2016 zu einem „Tag der Gesundheit und Bewegung“ ein, und viele Patienten und interessierte Bürgerinnen und Bürger schauten in der Physiotherapie-Praxis Am Bürgergarten 9 vorbei.
Vorbereitet waren vielfältige Angebote rund um die Themen Gesundheit und Bewegung. Informiert wurde z.B. über Angebote und Behandlungen wie Pilates, Entspannung, Rückenschule oder Faszienrolle. Dazu gab es Vorträge „Lymphintensiv – Gut gewickelt, Wasser marsch“; vorgestellt wurde das Tischtennis als Reaktionstraining, und unter dem Motto „Fit durch den Tag“ wurde gezeigt, wie man Bewegungen im Alltag effektiv nutzen kann.
Die Gäste konnten außerdem bei einem von der Physiotherapie entwickelten Fitnesstest überprüfen, wo es eigene Defizite gibt. Bei den Übungen, die hier zu absolvieren waren, standen unter anderem Kraft, Beweglichkeit und die Gleichgewichts-Koordination im Mittelpunkt.
Dieser Test machte nicht nur viele der Besucher, sondern auch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer neugierig, der an diesem Tag ebenfalls die Physiotherapie Sonnenberg besuchte. Bei einem kleinen Rundgang stellte Christel Sonnenberg ihm die Räume der Physiotherapiepraxis vor, und beim Fitnesstest ließ sich der Bürgermeister nicht lange bitten! Bei der Auswertung mit Physiotherapeutin Kathrin Schroeder zeigten sich dann auch recht zufriedene Gesichter!

Doch der Bürgermeister war an diesem Nachmittag eigentlich zur Verlosung der Tombola für einen guten Zweck und die Übergabe der Preise an die Gewinner eingeladen. Dazu hatten sich bereits zahlreiche Besucher versammelt, als Christel Sonnenberg und Professor Dr. Ungerer sich gemeinsam mit Franziska Fehrling den gut gefüllten Lostopf vornahmen. Viele Gäste zum „Tag der Gesundheit und Bewegung“ hatten Lose gekauft, bei verschiedenen Aktionen gab es weitere Lose, so dass nun viele Besucher gespannt das Geschehen verfolgten. Unter den Gästen war auch Ina Kamerknecht, die Schulleiterin der Förderschule Dr.-Päßler Meerane, denn dem Förderverein der Schule sollte der Erlös zukommen.
Die Gewinner, die Bürgermeister Professor Dr. Ungerer und eine kleine Besucherin – natürlich mit geschlossenen Augen – zogen, freuten sich über attraktive Preise, die von verschiedenen Unternehmen zur Verfügung gestellt worden waren. Wie Christel Sonnenberg zum Abschluss verkündete, waren durch den Losverkauf insgesamt 200 Euro zusammengekommen: „Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle, die Lose gekauft haben und damit ein Projekt der Dr.-Päßler-Schule unterstützen.“
Über das Projekt informierte Ina Kamerknecht, die sich herzlich für die Spende bedankte. Im vergangenen Jahr, so berichtete sie, war das große Trampolin im Außengelände der Schule durch Vandalismus von Unbekannten zerstört worden. Da dieses aber von den Kindern gern genutzt wird, soll es auf jeden Fall eine Neuanschaffung geben.

Mit Unterstützung einer kleinen Besucherin zog Bürgermeister Professor Dr. Ungerer die Gewinner der Tombola, die sich über Preise rund um die Themen Gesundheit und Bewegung freuten.
Den Erlös überreichte Christel Sonnenberg an Ina Kamerknecht (re.), die Schulleiterin der Dr.-Päßler-Schule. Ein neues Trampolin für das Außengelände der Schule soll angeschafft werden. Auch der Bürgermeister hat den an diesem Tag angebotenen Fitnesstest absolviert! Bei der Auswertung waren Christel Sonnenberg und Kathrin Schroeder zufrieden.
 

<< zurück