Aktuelles (14.09.2016)

 

Bürgermeister-Wette zum Kürbisfest 2016

25 Kinder mit Kürbis-Lampion gesucht – Wetteinsatz der Unternehmen des A4-Centers: 400 Euro für den Spielplatz Oststraße

Erinnern Sie sich noch an die „Bürgermeister-Wette“ zum Kürbisfest 2012? Damals hatten die Geschäftsführer von Media Markt, OBI und Stadtwerke Meerane gewettet, dass es dem Meeraner Bürgermeister nicht gelingt, eine Menschenkette um Media Markt und OBI zu organisieren! Aber die Menschenkette stand! Und der Meeraner Hockeyverein freute sich über eine Zuwendung der Unternehmen.

Nun gibt es zum diesjährigen Kürbisfest 2016 eine Neuauflage der „Bürgermeister-Wette“! Die Unternehmen des A4-Centers möchten der Stadt Meerane 400 Euro für den neuen Spielplatz an der Oststraße zukommen lassen, aber so einfach möchten sie es Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer auch nicht machen.
Die Wette gilt, und gefragt sind diesmal die Meeraner Mädchen und Jungen! Kommen mindestens 25 Kinder mit einem Kürbis-Lampion (gern selbst gebastelt, aber keine Bedingung) am Kürbisfest-Sonntag, 25. September 2016, um 17:00 Uhr, auf die Festbühne, dann gewinnt der Bürgermeister und der Spielplatz bekommt Geld für ein weiteres Spielgerät.
„Gelingt es nicht, muss sich der Bürgermeister eine Stunde an eine Media Markt-Kasse setzen“, bestimmt Frank Schmidt, Verkaufsleiter Media Markt, den Wetteinsatz für Professor Dr. Ungerer.

Alle Meeraner Kinder und Eltern, Kindertagesstätten und Horte sind nun aufgerufen, mitzumachen! Mindestens 25 Mädchen und Jungen mit einem Kürbis-Lampion – das müsste doch zu schaffen sein!

Also: Am Sonntag, 25. September 2016, 17:00 Uhr, ab zur Festbühne mit einem Kürbis-Lampion!

Für den Spielplatz an der Oststraße wird zum Kürbisfest übrigens auch der Meeraner Udo Friedrich mit seinem Traktor unterwegs sein und Fahrten für Kinder anbieten. Den Erlös will er ebenfalls für den Spielplatz spenden. Wie viel das nach zwei Festtagen ist, wird ebenfalls am Sonntag, 17:00 Uhr, auf der Festbühne bekannt gegeben.

   

<< zurück