Aktuelles (23.08.2016)

 


Drogeriemarkt Rossmann in Meerane eröffnet

Barrierefreies Einkaufskonzept wurde umgesetzt


Am 20. August 2016 eröffnete der Drogeriemarkt Rossmann in der August-Bebel-Straße 47 seine neue Verkaufsstelle in Meerane. Bereits zum Eröffnungstag kamen viele Meeranerinnen und Meeraner vorbei und nahmen den Drogeriemarkt in Augenschein.
Auch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer überbrachte der neuen Filialleiterin, Nancy Uhlig, seine Glückwünsche. Sie wird ab sofort die Leitung der Meeraner Filiale koordinieren und wie Sandra König, Verkaufsleiterin betont, sei man über den jungen Filialleiternachwuchs stolz, da die 23-Jährige ihr Knowhow direkt bei Rossmann erlernt hat. „Wir bilden nicht nur für den Eigenbedarf aus, sondern ermöglichen den jungen Leuten auch, Karriere in unserem Unternehmen zu machen“, ergänzt Bezirksleiter Lars Anders.
Besonders stolz sei man auch in der Meeraner Filiale darauf, dass es neben dem Sitzbereich in der Nähe des Eingangs auch am anderen Ende des Marktes eine Kinderspielecke gibt. „So langweilt sich der Nachwuchs nicht, wenn die Eltern in den Regalen stöbern“, erklärt Nancy Uhlig bei einem Rundgang durch die Filiale. „Auf einer Verkaufsfläche von über 740 Quadratmetern bieten wir alle typischen Drogerieartikel an – von der Bastelware über Kosmetik- und Körperpflege bis hin zum Fotobuch ist alles unter einem Dach“, freut sie sich.
Dabei sieht man dem Drogeriemarkt von Außen die immense Verkaufsfläche gar nicht an. „Das haben wir mit Bedacht und viel Fingerspitzengefühl geplant“, informiert Projektleiter Richard Frey die baulichen Rahmenbedingungen und betont: „Für und war es wichtig, dass sich die Fassade in das Stadtbild einfügt und die Kundschaft aber dennoch eine großzügig und übersichtlich gestaltete Verkaufsfläche vorfindet“. Das dürften gerade Muttis mit ihren Kinderwagen besonders schätzen, da die Gänge barrierefrei gestaltet sind.
Der Abteilungsleiter Kaya Hasan gibt zudem interessante Einblicke in das Baugeschehen. So musste das für Meerane typische Höhlersystem beachtet werden und der Eingangsbereich erst einmal begradigt werden, da das Gefälle sehr stark war. Außerdem wurde in Meerane das neue Ladenkonzept umgesetzt, welches auf absolute Barrierefreiheit und Übersichtlichkeit Wert legt. „Was der Kunde nicht sieht, aber für uns ebenfalls eine große Rolle spielt, ist das richtige Energiemanagement“, so Kaya Hasan „hier sind wir mittels digitaler Technik modern ausgestattet und mit der Zentrale stets verbunden, um das entsprechende Klima im Markt effizient zu steuern.“
Zum Schluss bedankt sich nicht nur das Stadtoberhaupt für die gute Zusammenarbeit während der Bauphase sondern auch die Bauherren: „Wir sind auch für die stets offenen Ohren der Nachbarn dankbar, welche die gesamte Bauphase und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen ertragen haben.“

Insgesamt sind neun Mitarbeiterinnen vor Ort beschäftigt. Der Drogeriemarkt hat montags bis samstags von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Foto oben rechts: Vl.n.r.: Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, Nicole Jung (Tourismus und Marketing), Ines Rothe (Untere Bauaufsicht), Abteilungsleiter Kaya Hasan, Filialleiterin Nancy Uhlig, Projektleiter Richard Frey und Jens-Holger Schmidt (Untere Bauaufsicht) bei einem Rundgang zur Eröffnung in der neuen Rossmann-Filiale in Meerane.

Auch Unternehmer aus benachbarten Geschäften - darunter Augenoptik Philipp - kamen zur Eröffnung vorbei und wünschten der jungen Filialleiterin alles Gute. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer gratuliert Verkaufsleiterin Sandra König, Bezirksleiter Lars Anders und Filialleiterin Nancy Uhlig zur Neueröffnung und überreicht eine Fotopräsentation von der Bauphase (v.l.n.r.).

<< zurück