Aktuelles (22.08.2016)

 


Malzirkel zeigt Arbeiten in der Galerie im TREPPENHAUS

Erneut bietet sich den Blicken der Besucher des Kunsthauses im Treppenhaus ein Blick auf unterschiedliche Kunstwerke und Stile – Grund dafür, ist die neue Ausstellung in der Galerie im TREPPENHAUS, welche gestern eröffnet wurde. Diesmal mit Werken des Malzirkels des Meeraner Kunstverein e.V.

Unter dem Motto „meer-ANSICHTEN“ befassten sich im Vorfeld die Mitglieder des Malzirkels mit Ansichten, Bauwerken und Persönlichkeiten von damals und jetzt, die zu Meerane gehörten und gehören und erarbeiten unter der Leitung des Glauchauer Künstlers, Silvio Ukat, ihre Sicht auf die Stadt. Auf Papier, Holz oder Leinwand, und mit verschiedenen Techniken, wie Aquarell, Bleistift, Öl, Acryl, Collage und Farbdruck, sind so interessante und abwechslungsreiche Arbeiten entstanden. Darüber freut sich auch die Vereinsvorsitzende, Dr. Birgit Salzbrenner, welche die Ausstellung im Treppenhaus eröffnet. „Es ist den Künstlern unseres Malzirkels auf eindrucksvolle Weise gelungen, das Wesen unserer Stadt in den ,meer-ANSICHTEN' darzustellen“, freut sie sich und fügt hinzu: „Wir sind stolz, dass wir so einen Kunstzirkel haben!“ Dann überlässt sie dem Leiter des Kunstzirkels das Wort und Silvio Ukat, berichtet über die äußerst kreative Schaffensphase und wünscht allen Kunstinteressierten eine schöne Zeit beim Betrachten der Werke im Treppenhaus und ergänzt , dass es ab sofort eine neue Meerane-Geschenkkarte des MediaMarkt Meerane gibt, welche im Malzirkel entstanden ist. Diese wurde von Evemy Hoffmann vom Meeraner Kunstverein gestaltet. „Die neue Geschenkkarte erinnert an den erfolgreichen Meeraner Komponisten Werner Bochmann. Die Künstlerin hat dafür ein Bild entworfen, das unter anderem ein Porträt des Komponisten, Notenzeilen und einen Notenschlüssel vereint“, erklärt Sivio Ukat, welcher von Anbeginn dabei war.
Auch Frank Schmidt, Verkaufsleiter MediaMarkt Meerane, weilte unter den Gästen und zeigte sich erfreut, dass erneut eine Meerane-Geschenkkarte in Zusammenarbeit mit Evemy Hoffmann entstanden ist.
Für die musikalische Umrahmung sorgte Alexander Schulze vom Europäischen Gymnasium Meerane gemeinsam mit einigen seiner talentierten jungen Musiker.
Wer nicht die Möglichkeit hatte, bei der Vernissage dabei zu sein, kann die „Galerie im TREPPENHAUS“ noch in den nächsten Wochen in Augenschein nehmen.


<< zurück