Aktuelles (23.08.2016)

 

Hinweise erbeten: Toilette am Bahnhof aufgebrochen

Der Münzeinwurf an der öffentlichen Toilette am Bahnhof wurde aufgebrochen. Dies wurde heute Vormittag festgestellt. Dabei entwendeten Unbekannte die Abdeckung inklusive dem Inhalt.
Der Münzeinwurf wurde zuletzt am 2. August 2016 geleert. Zum jetzigen Zeitpunkt war der Münzeinwurf in der Regel mit ungefähr 50,00 bis 60,00 Euro „gefüllt“, zzgl. ca. 20 Wertmarken, welchen einen Realwert von 30,00 Euro haben.
Der Münzeinwurf samt Schließmechanismus muss nun komplett ausgetauscht werden. Evtl. könnte auch ein Komplettaustausch der gesamten Tür notwendig werden. „Das ist ein sehr großes Ärgernis“, informiert Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, „denn es handelt sich hierbei um eine öffentliche Toilette, die für jeden zugänglich sein sollte.“
Die Polizei wurde bereits informiert. Hinweise aus der Bevölkerung werden gern entgegengenommen.

Foto: Sachgebiet Liegenschaftsmanagement

<< zurück