Aktuelles (18.07.2016)

 


Ehrentrikot „Team Steile Wand“ für Siegerin der Meeraner Bergwertung Coryn Rivera

Über das Ehrentrikot "Team Steile Wand" freute sich zur Siegerehrung der Etappe "Rund um Altenburg" der diesjährigen 29. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen am 17. Juli 2016 die US-Amerikanerin Coryn Rivera vom Team United Healthcare. Sie hatte sich mit leichtem Vorsprung die Bergwertung an der Steilen Wand von Meerane gesichert.
Wie schon in den Vorjahren fuhren Mitgliedes des Radsportteams „Steile Wand“ nach dem Spektakel in Meerane, wo wieder hunderte Radsportfans die Weltelite des Frauenradsports begeistert begrüßten, zur Siegerehrung nach Altenburg und überreichten dort das Ehrentrikot.

Im Vorfeld hatten sich die Männer und Frauen vom Team Steile Wand um den Radsportenthusiasten Dirk Dießel zu einer kleinen gemeinsamen Runde getroffen, die an der Steilen Wand endete. Dort wurde gemeinsam mit den Fans das Fahrerfeld begrüßt, und dann ging es weiter nach Altenburg.

Vor der Bergwertung der 29. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen an der Steilen Wand von Meerane bezwang das Radsportteam Steile Wand den gefürchteten Anstieg.
Gemeinsam mit hunderten Zuschauern wurden die Fahrerinnen der Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen begrüßt.
Dann ging es weiter nach Altenburg, wo man der Siegerin der Meeraner Bergwertung, der US-Amerikanerin Coryn Rivera (Team United Healthcare), ein Ehrentrikot "Team Steile Wand" überreichte.
 
Fotos: Dirk Dießel Fotografie, Stadtverwaltung Meerane

<< zurück