Aktuelles (18.07.2016)

 


Radsportfans sorgen für begeisterten Empfang der 29. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen an der Steilen Wand

Amerikanerin Coryn Rivera gewinnt Bergwertung / Etappensieg holt sich die Niederländerin Marianne Vos

Auf die Meeraner Radsportfans ist einfach Verlass! Bei der Bergwertung der 29. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen am Sonntagnachmittag an unserer berühmten Steilen Wand sorgten sie gemeinsam mit Radsportfreunden aus umliegenden Städten und Gemeinden für einen begeisterten Empfang der Fahrerinnen! Applaus und Anfeuerungsrufe trugen die Radsportlerinnen nach oben, wo sich mit leichtem Vorsprung die US-Amerikanerin Coryn Rivera vom Team United Healthcare die Bergwertung sicherte.
Die Fahrerinnen hatten an diesem Nachmittag die Etappe "Rund um Altenburg" zu bewältigen, insgesamt ca. 114 Kilometer, zum wiederholten Male mit dem Abstecher ins sächsische Meerane! Den Etappensieg in Altenburg holte sich dann die Niederländerin Marianne Vos vor der Schwedin Emma Johansson und Ellen van Dijk aus den Niederlanden.

Wie immer sicherte rechtzeitiges Kommen die besten Plätze!
Über die Zwickauer Straße kam das Feld zur Steilen Wand...
... wo wieder hunderte begeisterte Radsportfans die Fahrerinnen lautstark begrüßten.
Im Bild links vorn die Siegerin der Meeraner Bergwertung Coryn Rivera.
Fotos: Stadtverwaltung Meerane

<< zurück