Aktuelles (15.06.2016)

 


Regenschirme machten kurzzeitig Schulfest noch bunter

Besorgt schauten alle Organisatoren und Helfer des Schulfestes der Meeraner Grundschule Lindenschule am 3. Juni zum Himmel. Eifrige Vatis bauten noch kurzfristig Pavillons auf, doch pünktlich 16:00 Uhr kam die Sonne, und so konnten Lehrer, Mitarbeiter und Schüler der Klassenstufe 4 alle Eltern und Gäste mit ihrem selbstverfassten Lied zum Schulfest mit „Tag der offenen Tür“ begrüßen.
Schnell hatte jeder etwas im Haus und im Gelände zur Unterhaltung gefunden. Kletterturm, Hüpfburg, Riesendarts, Bogenschießen und sogar ein Kosmonautentraining sorgten für Spaß und Bewegung. Die Aktionen bei der Feuerwehr und die Rundfahrten auf einem Traktor waren bei den Kindern besonders beliebt.
Wer es ruhiger angehen wollte, konnte sich beim Basteln und Kinderschminken einfinden. Für die Beköstigung aller war wie immer bestens gesorgt.
Ein besonderer Höhepunkt war natürlich das jährliche Talentefest, bei dem Schüler der Schule ihr musikalisches, komödiantisches und tänzerisches Können zeigen konnten.

Das Team der Lindenschule, Schüler und Mitarbeiter bedanken sich noch einmal für die großartige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes bei
– dem Elternrat und Schulverein
– allen Helfern aus der Elternschaft
– den Mitarbeitern der beiden Schulhorte
– den GTA-Partnern Frau Schmidt, Frau Sonntag und Herrn Heine
– der Sparkasse Chemnitz
– dem Irrgarten der Sinne aus Kohren-Sahlis
– der Feuerwehr Meerane
– dem Jugendclub „Beverly Hill's“ e.V.
– dem Bogensportclub Glauchau e.V.
– Herrn Riedel, „Schöne Aussicht“
– der Bundeswehr (Kletterturm)
– Sodexo
– Herrn Friedrich (Traktorfahrten).

Viel Trubel herrschte beim Schulfest an der Lindenschule am 3. Juni. Fotos: Lindenschule

<< zurück