Aktuelles (17.06.2016)

 

Meeraner Jugendclub kämpft beim Drachenbootrennen

Ein tolles Erlebnis bot sich dem Team des Jugendclub „Beverly Hill's“ e. V. „Häcking Peters“ zum 4. Drachenbootrennen in Zwickau. „Bei optimalen Paddelwetter stellte sich am 11. Juni 2016 unsere Meeraner Auswahl den weiteren sieben teilnehmenden Mannschaften aus der Region. Organisiert und unterstützt von Sparkasse Zwickau, Landessportbund Zwickau, Nachtwerk, Funraceteam Zwickau sowie den ‚Geiseltaler Searunners‘ erlebten wir Meeraner einen tollen Tag am Schwanenteich“, berichtet Sebastian Reichenbach vom Jugendclub.

Kraft, Ausdauer und vor allem die Technik spielen beim Drachenbootfahren eine wesentliche Rolle. Bereits am Vortag waren die Jugendclubmitglieder daher zu einem Probetraining in Zwickau angetreten.
Am Renntag dann kämpfte das Meeraner Team, welches zum ersten Mal teilnahm, um jede Sekunde. Mit einem Trommler, 18 Paddlern sowie einem Steuermann galt es, eine Strecke von 250 Metern auf dem Gewässer zurück zu legen. Jedes Boot musste dabei viermal antreten.
Das Team vom „Beverly Hill's“ konnte das vierte Rennen für sich entscheiden, im zweiten hatte man nur ganz knapp verloren – am Ende stand der 7. Platz.
Doch der Spaß am Drachenbootrennen machte das Ergebnis eher zweitrangig. Sebastian Reichenbach: „Die Teilnahme unseres Jugendclubs für das kommende Rennen im nächsten Jahr steht bereits fest!“

Fotos und Videos gibt es auch unter www.jugendclub-meerane.de

Das Team vom Meeraner Jugendclub "Beverly Hill's" beim 4. Drachenbootrennen auf dem Schwanenteich in Zwickau am 11. Juni. Fotos: Jugendclub
 

<< zurück