47. Meeraner Parkfest

 

47. Meeraner Parkfest – Mit grüner Energie – Auf zur Spielwiese!

Die Stadt Meerane und die Stadtwerke Meerane laden vom 17.-19. Juni 2016 zum 47. Parkfest – Mit grüner Energie in den Wilhelm-Wunderlich-Park ein. Das Programm ist gewohnt bunt. Und rockt wieder ganz gewaltig.

Musik-Highlights auf der Parkfestbühne

Bereits am Freitagabend heizen die Jungs von „High Voltage Rock'n'Roll“ so richtig ein und steuern auf dem „Highway to Hell“ mitten hinein in die brodelnde Musik der 60er und 70er. Was für ein Auftakt!
Am Samstagabend folgt die derzeit beste Depeche Mode Tribute-Band „Forced to Mode“. „People are People”, „Everything Counts”, „Master & Servant” – was für Klassiker! Und beim Parkfest in Meerane kann man sie live erleben! Mit ihrer fantastischen Show schaffen die drei Jungs aus Berlin ein besonderes Kunststück: das Publikum vergessen zu lassen, dass hier nicht die Originale auf der Bühne stehen!
Noch Puste? Wildes Abtanzen und ordentlich Rocken steht nämlich auch bei „R-Members-Club – A Tribute to Rammstein” auf dem Programm, der zweiten Band des Samstagabends. Hier stimmt alles, vom rollenden R des Sängers bis zur eindrucksvollen Show – und mitreißenden Songs wie „Engel“ oder „Amerika“.
Eine tolle Party für alle beschließt das Parkfest dann am Sonntagnachmittag: Wenn die Band „SK5“ zwei Stunden lang die Top 40 der vergangenen Jahrzehnte in unnachahmlichen Versionen rauf und runter spielt, dann bleibt kein Auge trocken und kein Tanzbein unbewegt. Ob Medley oder Einzelsong, E-Gitarre oder Violoncello, die Sechs aus Zwickau bleiben ihrem Motto treu: „Wir machen die Musik, ihr die Party!“.

„High Voltage Rock'n'Roll“ „Forced to Mode“
„R-Members-Club – A Tribute to Rammstein” „SK5“

Kunterbuntes Programm

Das 47. Meeraner Parkfest wird am Samstagnachmittag, 15:00 Uhr, durch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Nötzold eröffnet, und auch dieses Jahr erwartet alle, die vorbeikommen, ein kunterbuntes Festprogramm für Groß und Klein. 12.000 Besucher waren es 2015, die sich von Freitag bis Sonntag im Wilhelm-Wunderlich-Park tummelten.
Auch 2016 können die Kids so richtig loslegen: An einer 6 m hohen Kletterwand geht's hoch hinaus! Mitmachen ist auch beim Neugier-Express mit seinen 50 Stationen zum Experimentieren, Anfassen und Staunen angesagt. Im Zirkuszelt kann man bei drei Aufführungen pro Tag zum Beispiel bei der Show der weißen Kakadus große Augen machen, dazu gibt's Segways zum Rumdüsen, Aquabälle, das Bungee-Trampolin, Karussells... Ach ja: Wer schafft's eigentlich wieder raus aus dem Labyrinth?

Sportliche Premiere am Sonntag

Das Meeraner Parkfest geht es in diesem Jahr auch richtig sportlich an! Am Sonntag feiert der „Meerathon“ Premiere, der erste Meeraner Parkfestlauf!
Der „Meerathon“ lockt am Sonntag ab 11:00 Uhr die verschiedenen Altersklassen von den Kids über die Junioren und Erwachsenen bis zu den Senioren auf drei verschiedene Streckenlängen ins Grüne! „Kurze Strecke – großer Auftritt“, so ein Slogan des neuen Laufangebotes mit dem pfiffigen Namen, für das der Meeraner Bürgermeister die Schirmherrschaft übernommen hat.
Dabei hat der „Meerathon“ nicht nur Einzelläufer im Blick, angeboten wird auch ein Firmenlauf über rund 5 km, bei dem vier Läufer ein Team bilden. Auf der Website www.meerathon.de gibt es dazu alle Informationen.

Das Programm zum 47. Meeraner Parkfest:

Fotonachweise: Künstler/Agentur
Fotonachweis Forced to Mode: André Müller


<< zurück