Ausstellung

 


„Als sei der Himmel das Meer“ – Ausstellung in der Galerie ART IN zeigt Arbeiten von Ansgar Skiba

In der Galerie ART IN Meerane im Kunsthaus am Markt sind derzeit Arbeiten von Ansgar Skiba zu sehen. Der in Düsseldorf lebende Künstler hat seine Wurzeln in Sachsen. Geboren wurde er 1959 in Dresden; nach dem Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden wurde Düsseldorf der Ort seines Schaffens. Aber immer wieder zieht es ihn zurück in seine sächsische Heimat, was Ausstellungen allein im Jahr 2016 in Dresden, Chemnitz, Augustusburg und jetzt in Meerane belegen, informiert der Meeraner Kunstverein.

Ansgar Skiba ist leidenschaftlich ergriffen von den Landschaften, die er bereist. Ganz real ist die sinnliche Präsenz seiner Bilder. Hier kommt nicht allein das Auge auf seine Kosten, man kann das Öl riechen und auch die zerfurchte Farbe ertasten. Das Meeresrauschen ist förmlich hörbar, und Salzkristalle durchfluten die Luft. So wird das Verhältnis von Kunst und Kultur bei Ansgar Skiba immer wieder neu ausgelotet und eröffnet damit einen unmittelbaren Zugang zum Wesen des Bildes selbst.
Ansgar Skiba sagt: „Vordergründig geht es bei meiner Malerei nicht darum, nach 'der Natur' zu arbeiten. Auch der Begriff 'parallel zur Natur' wird meiner Arbeitsweise nicht gerecht. Ich bin auf der Suche nach dem Urbild von Natur und versuche, über die Entwicklung meiner Motive in Bildserien mich Archetypen anzunähern.“
Neben großformatigen Leinwänden werden auch Zeichnungen mit Tusche oder Silberstift präsentiert.

Die Ausstellung mit den Arbeiten von Ansgar Skiba wird bis 17. Juli 2016 in der Galerie ART IN Meerane zu sehen sein.
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung (Feiertage nicht geöffnet)

<< zurück