Aktuelles (20.05.2016)

 

Auftaktveranstaltung zum 1. Sächsischen Jugend-Dialog

einzigartig zukunftsweisend innovativ

Am Montag, 23. Mai 2016, findet unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer der 1. Sächsische Jugend-Dialog statt. Diese Veranstaltung wird als Initiative des institut dialog transnational (Chemnitz) in Kooperation mit dem SCHWARZ Medien-Center (Meerane) durchgeführt. Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr werden ausgewählte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 der Gymnasien Meerane, Waldenburg, Glauchau und Crimmitschau u.a. eine kreative, wertschätzende und respektvolle Kommunikationskultur kennen und ganz sicher auch schätzen lernen.
Die Teilnehmenden an begleiteten Dialogrunden werden dialogische Kompetenzen erwerben, die Veränderungen bewirken. Auf Basis der vielfältigen Erfahrungen des institut dialog transnational im Bereich der Dialogarbeit mit Jugendlichen im In- und Ausland profitieren die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung von einer positiven Veränderung der eigenen und allgemeinen Kommunikation. Darüber hinaus sind dialogische Fähigkeiten für die spätere Zukunft ein Arbeitsmarktvorteil und ein Beitrag zur Herausbildung demokratischer Verhaltens- und Wirkungsweisen.

Das SCHWARZ Medien-Center bemüht sich schon seit längerem in den geforderten Schülerpraktikas, die Jugendlichen auf die spätere Arbeitswelt vorzubereiten. Auch in der betrieblichen Praxis werden dialogische Arbeitsweisen immer mehr zum Erfolgsfaktor. Das SCHWARZ Medien-Center führt diese Kompetenz im Rahmen seiner Kundenarbeit bereits durch. Die Durchführung von Dialogarbeit wird in Zukunft immer häufiger angewendet.

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer begrüßt die Teilnehmer der 1. Sächsischen Jugend-Dialog-Veranstaltung persönlich am Montag, 23. Mai 2016, in der Guteborner Allee 8, im Meeraner Gewerbegebiet.


<< zurück