Aktuelles (07.04.2016)

 

Bäume im Möschlerweg durch Vandalismus geschädigt

Vandalismus macht auch vor Grünanlagen, Bäumen und Sträuchern nicht halt, das musste in der Vergangenheit schon öfter festgestellt werden, doch was bislang unbekannte Täter jetzt mit zwei alten Eichen im Meeraner Möschlerweg gemacht haben, das stellt einiges in den Schatten.
Die beiden Eichen im Möschlerweg wurden vermutlich mit Bohrmaschinen angebohrt, im Stammfuß der beiden Bäume wurden mehr als 20 Bohrlöcher im Durchmesser 10mm festgestellt. Befürchtet wird zudem, dass die unbekannten Täter auch giftige Flüssigkeiten in diese Bohrlöcher eingefüllt haben. Anwohner am Möschlerweg haben die Stadtverwaltung informiert.

Die Stadt Meerane hat Anzeige gegen Unbekannt wegen Baumfrevels und Vandalismus gestellt. Die Entwicklung der beiden Eichen wird künftig durch den Fachbereich Umwelt der Stadtverwaltung beobachtet.
Die Folgeschäden für die Bäume sind noch nicht absehbar, ebenso die damit im Zusammenhang entstehenden Kosten!

Die Stadt Meerane bittet die Meeraner Bevölkerung erneut um Mithilfe. Wer Hinweis zu diesem Fall geben kann, wendet sich bitte an das Bürgerbüro der Stadtverwaltung im Neuen Rathaus, Tel. 03764 540. Herzlichen Dank!

Unbekannte Täter haben zwei Eichen im Möschlerweg vermutlich mit Bohrmaschinen angebohrt!

<< zurück