Aktuelles (11.02.2016)

 

Stadtbibliothek Meerane blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück

Auch im Zeitalter elektronischer Medien steht das gedruckte Buch an erster Stelle der Beliebtheitsscala der Leserinnen und Leser, freut sich Angelika Albrecht, die Leiterin der Meeraner Stadtbibliothek. „Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher der städtischen Einrichtung ist sogar von 25.188 im Jahr 2014 auf 26.323 im Jahr 2015 gewachsen. Das Medienangebot nutzen 1.397 Bürgerinnen und Bürger von Meerane und der Region, die insgesamt 63.733 physische Medien im vergangenen Jahr ausgeliehen haben. Mit Hilfe der durch den Kulturraum Vogtland/Zwickau ausgereichten Fördermittel in Höhe von 7.500 Euro und der Unterstützung der Stadt Meerane mit 12.500 Euro Eigenmitteln verzeichnete die Stadtbibliothek 3.302 Neuzugänge an Medieneinheiten“, informiert sie.
Seit 10. November 2013 können die Leserinnen und Leser der Stadtbibliothek Meerane E-Books über die Liesa-Onlinebibliothek ausleihen. Dieses Projekt wird auch durch den Kulturraum Vogtland/Zwickau unterstützt. Sachsenweit gehören zur Onlinebibliothek bisher 31 Bibliotheken, die für ihre Benutzer insgesamt 19.000 elektronische Medien zur Verfügung stellen.
Die Stadtbibliothek Meerane kauft innerhalb des Verbundes jährlich für 1.000 Euro neue Medien ein. Im Jahr 2015 verzeichnete die Einrichtung 120 Benutzer mit 1.205 Entleihungen bei der Onleihe. Die Tendenz ist in diesem Jahr sehr steigend, so die Leiterin der Bibliothek.
2015 wurden insgesamt 52.907 Printmedien entliehen. Angelika Albrecht: „Besonders erfreulich ist, dass die Entleihungen bei der Kinder- und Jugendliteratur leicht angestiegen sind. Für die ca. 400 Benutzer vom Erstlesealter bis 18 Jahre haben wir viele interessante Romane und Sachbücher angeschafft. Auch neue Reihen wie ‚Tiptoi‘ und ‚Wieso, weshalb, warum?‘ sind zum Renner geworden. Seit 2015 haben auch die Jugendlichen von 14 bis 18 Jahren eine eigene Abteilung mit 270 Romanen, die ständig mit Neuerscheinungen erweitert wird. Unser Team der Stadtbibliothek ist ständig bemüht, den Bestand benutzerorientiert zu aktualisieren, zu erweitern und zu ergänzen.“
Dazu zählt auch der Bereich der Non-Book-Medien, wo besonders gern Hörbücher, DVDs und Spiele entliehen werden, verweist Angelika Albrecht. Bei dem Bestand von Zeitschriften können sich die Leserinnen und Leser in diesem Jahr auf 4 neue Abos freuen.

Die Stadtbibliothek Meerane bot zudem auch im vergangenen Jahr ein interessantes Veranstaltungsprogramm. So fanden 2015 insgesamt 58 Veranstaltungen mit 2.309 Besuchern statt. „Auch in diesem Jahr sind wieder viele Höhepunkte für alle Altersgruppen geplant“, informiert Angelika Albrecht. „Neben Autorenlesungen, Ferienveranstaltungen, Einführungen in die Bibliotheksbenutzung, Bilderbuchkino und Projekten mit Schulen werden wieder der Buchsommer Sachsen mit einer Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung, der bundesweite Vorlesetag und vieles mehr stattfinden.“
Höhepunkte im Frühjahr sind die Veranstaltungen „Die Schatzkiste auf dem Dachboden“ mit Joachim Krause am 3. März, der Multivisionsvortrag „Nordindien“ mit Ralf Schwan am 15. März, die 10. Buchpremiere mit Regina Röhner „Die besten Rezepte aus dem Erzgebirge“ am 23. März und die Lesung mit Susanne Klehn „67 Prozent vom Glück“ am 23. April.
Angelika Albrecht: „Unsere Meeraner Stadtbibliothek ist eine moderne Einrichtung mit vielen Angeboten. Schon jetzt am Jahresanfang warten auf die Benutzer viele neue Medien. Ein Besuch in der Stadtbibliothek Meerane lohnt sich!“

Im vergangenen Jahr fand erstmals der Buchsommer Sachsen in der Stadtbibliothek Meerane statt.
Übergabe des Lesestart-Set der Aktion "Drei Meilensteine für das Lesen" in der Bibliothek.
Jugendliteratur für 14- bis 18-jährige Leser.
Blick in die Erwachsenenbibliothek (Foto links) und in die Kinderbibliothek.
 

<< zurück