Aktuelles (25.01.2016)

 

Bürgermedaille 2015 für Meeraner Schriftsteller Wolfgang Eckert

Mit der Meeraner Bürgermedaille 2015 wurde der Meeraner Schriftsteller Herr Wolfgang Eckert geehrt. Nach dem Beschluss des Stadtrates überreichte ihm Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer im Rahmen des Jahresempfanges der Stadt Meerane am 22. Januar 2016 die Medaille. Gestiftet wurde diese zum inzwischen 15. Mal vom Unternehmen CCL Label Meerane.

Wolfgang Eckert hat sich in seinem umfangreichen Schaffen auch dem 1895 in Meerane geborenen und 1944 von den Nationalsozialisten hingerichteten Journalisten, Schriftsteller und Liedtexter Erich Knauf gewidmet. 1998 erschien sein Buch „Heimat deine Sterne: Leben und Sterben des Erich Knauf. Eine Biografie.“, im vergangenen Jahr eine Biografie über Heinrich Zille von Erich Knauf, nach einem bis dahin unveröffentlichten Manuskript, welches Wolfgang Eckert im Nachlass von Erich Knauf fand und dessen Veröffentlichung er zielstrebig verfolgte. Anlässlich des 120. Geburtstages von Erich Knauf fand im Februar 2015 eine Gedenkveranstaltung im Meeraner Kunsthaus statt, wo auch eine Ausstellung zu Knauf zu sehen ist.

„Der Stadtrat der Stadt Meerane verleiht die Bürgermedaille seit dem Jahr 2001 an Persönlichkeiten, die sich um unsere Stadt besonders verdient gemacht haben und das Ansehen der Stadt nach außen mehren. Es ist mir eine Ehre und Freude, die Würdigung vornehmen zu dürfen“, sagte Bürgermeister Professor Dr. Ungerer in seiner Laudatio zur Verleihung der Bürgermedaille. Hier spannte er den Bogen von einigen Eckdaten aus der Biografie Wolfgang Eckerts über dessen umfangreiches schriftstellerisches Werk (Romane, Fernsehspiele, Erzählungen, Feuilletons, Geschichten, Aphorismen, Autobiografien, Gedichte) bis zu seinem jüngsten Roman „Der Kinderbaum“, der 2015 erschienen ist.
„Eckerts Erzählweise reicht von humoristischen, ironisch-satirischen, politisch bissigen bis hin zu ernsten Tönen. Vorrangig wendet er sich der Gegenwart zu und vertritt die Ansicht, dass sich Literatur einmischen, also streitbar sein sollte“, so Professor Dr. Ungerer. „Ich gratuliere Ihnen sehr herzlich zur heutigen Auszeichnung, danke dem Stadtrat für seine gelungene Entscheidung und wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem weiteren künstlerischen Schaffen!“, wandte er sich an Wolfgang Eckert.
Dieser bedankte sich herzlich und in seiner gewohnten humorvollen Art: „Ich habe jetzt erstmals festgestellt, was für ein feiner Kerl ich bin.“ Wie er dem Publikum erzählte, hatte er sich schon gewundert, als ihn der Bürgermeister bat, im Rahmen des Jahresempfanges ein Gedicht von Knauf zu verlesen. „Jetzt ist der Schmu aufgeflogen“, schmunzelte er. „Ich bin überrascht, freudig überrascht. Es ist für mich eine große Ehre“, sagte er und dankte dem Bürgermeister und dem Meeraner Stadtrat. „Ich bin hier in Meerane geboren, aufgewachsen, lebe hier und werde hierbleiben, im Gegensatz zu anderen Schriftstellern und berühmten Meeranern wie Werner Bochmann, Erich Knauf oder Siegfried Jordan“, zählte er auf und fügte schelmisch hinzu: „Und ich kann sagen, von allen bin ich der Größte, mit 1,86 Meter!“ Das Publikum ehrte ihn mit großem Applaus!

Der Meeraner Schriftsteller Wolfgang Eckert wurde mit der Meeraner Bürgermedaille 2015 geehrt.
Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer (li.), der auch die Laudatio hielt, und André Voigt (re.) vom Unternehmen CCL Label Meerane in Vertretung von Geschäftsführer Albert Feldbauer, überreichten Urkunde und Medaille an Wolfgang Eckert.
 
Fotos: pro picture

<< zurück