Aktuelles (15.01.2016)

 

Lesestart-Set macht Lust auf Bücher
Die Mädchen und Jungen aus der "Igelgruppe" der Kindertagesstätte "Rosarium" waren in dieser Woche gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Nicole Weidner und Monika Kölle sowie Lydia Grunwald, die ein FSJ-Jahr in der Einrichtung absolviert, in der Kinderbibliothek zu Gast und erhielten hier das Lesestart-Set.


Kleine Gäste - künftige junge Leser, darauf hofft die Leiterin der Meeraner Stadtbibliothek Angelika Albrecht, die in dieser Woche die "Igelkinder" aus der Fremdsprachenkindertagesstätte "Rosarium" in der Kinderbibliothek begrüßte. Die Zwei- und Dreijährigen erhielten hier das Lesestart-Set der Aktion "Drei Meilensteine für das Lesen" der Stiftung Lesen. Dazu gehört ein Bilderbuch, eine Lesetasche und Informationsmaterial für die Eltern. Denn das Vorlesen ist eine wichtige Grundlage dafür, dass sich Kinder später selbst für das Lesen, für Bücher und Literatur interessieren, weiß Angelika Albrecht. Aus diesem Grund beteiligt sich die Meeraner Bibliothek schon seit einigen Jahren an dieser Aktion.
Bevor die Knirpse neugierig die gelben Lesetaschen auspackten, erzählte Angelika Albrecht ihnen die Geschichte "Das kann ich ganz allein" vom kleinen Bären, der mit seiner Bärenmutti die Bibliothek besucht. Die Kinder machten Bekanntschaft mit der Leseraupe "Hugo" und mit Mama Bär und dem kleinen Bär, die ihr Zuhause in der Meeraner Kinderbibliothek haben. Und nachdem sie sich staunend die großen Regalreihen voll mit Büchern angeschaut hatten, ging es in der Leseecke der Kinderbibliothek dann ans Auspacken!

Interessierte Kindertagesstätten können sich gern in der Meeraner Bibliothek bei Angelika Albrecht melden, ebenso interessierte Eltern mit Kindern im Alter von drei Jahren, die noch kein Lesestart-Set erhalten haben.


<< zurück