Weihnachts- und Neujahrsgruß

 

Herzliche Grüße zum Weihnachtsfest 2015

Sehr verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Freunde unserer Stadt,

verbunden mit meinem herzlichen Dank für die angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr wünsche ich Ihnen und Ihren Familien in einer Zeit großer gesellschaftlicher Herausforderungen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches, friedvolles und gesundes Jahr 2016.

Zum Neujahrstag 1770 schrieb Frau Catharina Elisabeth Goethe ihrem Sohn Johann Wolfgang von Goethe einen Gruß zum neuen Jahr in Form eines Rezeptes, der Sie und uns in 2016 begleiten soll:

Man nehme 12 Monate,
putze sie ganz sauber
von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst,
und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat genau für ein Jahr reicht.

Es wird jeder Tag einzeln angerichtet
aus einem Teil Arbeit

und zwei Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,
einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie
und eine Prise Takt.

Dann wird die Masse reichlich mit Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen
kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit.


Herzlichst

Professor Dr. Lothar Ungerer
Bürgermeister

„Weihnachtszauber in Meerane“ – Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Grundschule Lindenschule haben ein Weihnachtsmärchen geschrieben und diese Collage dazu gestaltet.


<< zurück