Aktuelles (17.11.2015)

 

Meeraner Neugeborene im Alten Rathaus zu Gast

Am 9. November 2015 war es wieder einmal soweit: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Alten Rathaus wurden an diesem Tag die Meeraner Neugeborenen von Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer aufs Herzlichste begrüßt.
Der Bürgermeister informierte die Eltern und Angehörigen der neuen Erdenbürger über den Inhalt des „Willkommenspaketes für Meeraner Neugeborene“ und entschuldigte sich zugleich, dass es einige Familien gab, die etwas länger auf die Einladung warten mussten: „Wir haben in diesem Jahr sehr viele Anmeldungen, deshalb die Verzögerung.“ Dann stellte er seine beiden Mitstreiter – Andreas Kriebel von der Sparkasse Badener Straße und Stadtwerkechef Uwe Nötzold – vor, welche sich von Anbeginn am attraktiven Inhalt des Willkommenspaketes beteiligen. Auch sie schlossen sich den Glückwünschen an und freuten sich über den diesmal mehr als gut besuchten Trausaal im Alten Rathaus. Insgesamt wurden 15 Neugeborene begrüßt – davon 8 Mädchen und 7 Jungen. Wie das Stadtoberhaupt verlauten ließ, sei das Jahr 2015 in der Geschlechterverteilung insgesamt sehr ausgeglichen.

Seit dem Jahr 2009 wird das „Willkommenspaket für Meeraner Neugeborene“ nach einem Beschluss des Stadtrates an junge Familien überreicht. Seitdem haben insgesamt 645 Kinder das Willkommenspaket erhalten.
Dieses enthält ein Sparbuch in Höhe von 100 Euro und einen 50-Euro-Einkaufsgutschein (dies stellt die Stadt Meerane zur Verfügung) sowie ein Stromkontingent in Höhe von 50 Euro und ein Nachtlicht der Stadtwerke Meerane. Die Sparkassengeschäftsstellen Meerane steuern einen Spargutschein in Höhe von 10 Euro und ein Kuscheltier bei. Vervollständigt wird das Präsent mit Baby-Kosmetik vom dm-Markt Meerane, einem Rauchwarnmelder, den die Fa. Comso IT-Service zur Verfügung stellt, sowie einem 20-Euro-Gutschein für ein Baby-Fotoshooting von „alive-photo.de“ aus Meerane.

Sophia, Emely Sophie, Lotti, Faith Feline, Annika, Sophia, Emma, Payton Grace sowie Oskar, Luca, Bennedict, Jannes, Jonas, Niclas-Noèl und Max waren gemeinsam mit ihren Eltern zur Übergabe der Willkommenspakete ins Alte Rathaus gekommen.

<< zurück