Aktuelles (28.10.2015)

 

Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses am 27. Oktober 2015

Zur Sitzung des Technischen Ausschusses begrüßte Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer am 27. Oktober 2015 die Mitglieder des Ausschusses, Mitarbeiter der Verwaltung und Gäste im Neuen Rathaus.

Zum Tagesordnungspunkt Änderung der Widmungsbeschränkung Remser Weg informierte Annelie Mahn vom Dezernat Bauwesen und Umwelt, Fachbereich Bauen.
Der Remser Weg im Abschnitt von der Gartenanlage „Selbsthilfe“ (Ende der Ortsstraße Remser Weg) bis zur Gemarkungsgrenze zur Gemeinde Schönberg (Gemarkung Pfaffroda) wurde im Rahmen der Erstellung des Straßenbestandsverzeichnisses der Stadt Meerane 1996 als Beschränkt-öffentlicher Weg (BöW) auf Grund seines Ausbauzustandes mit der Zweckbestimmung „Wanderweg“ öffentlich gewidmet. Der inzwischen auf eine Breite von mindestens 3,50 m ausgebaute und mit einer Asphaltdecke versehene Weg wird sehr häufig auch von Radfahrern genutzt. Eine entsprechende Ausschilderung ist vorhanden.
Zukünftig soll daher dieser Wegeabschnitt als Beschränkt-öffentlicher Weg mit der Zweckbestimmung und Beschränkung „Selbstständiger Geh- und Radweg“ im Straßenbestandsverzeichnis geführt werden. Die Eintragungsverfügung wird entsprechend geändert.

Die Mitglieder des Technischen Ausschusses beschlossen einstimmig, den beschränkt öffentlich gewidmeten Weg Nr. 164/0 Remser Weg im Straßenbestandsverzeichnis der Stadt Meerane als „Selbstständigen Geh- und Radweg“ zu führen.

<< zurück