Aktuelles (14.10.2015)

 

Fleißige Maler gestalten Zaun am Meistereck wieder neu

Für das erste Oktoberwochenende hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Grundschule Lindenschule etwas ganz Besonderes vorgenommen. Mit Pinsel, Farbe und viel Phantasie gestalteten sie den Bretterzaun an der Kreuzung Brüderstraße/Ecke Poststraße (gegenüber „Meistereck“) neu. Wie es dazu kam und wie der „Mal-Einsatz“ verlief, darüber berichten die Schülerinnen und Schüler selbst:

Schon einige Wochen vorher hatte uns Herr Udo Friedrich aus Meerane gefragt, ob wir den großen Bretterzaun gegenüber vom Meistereck farbig gestalten wollen. Als „Lohn“ stellte er uns alle Farben und 300 Euro für unsere Klassenkasse zur Verfügung. Da viele von uns gern zeichnen und wir Geld für unsere Klassenfahrt im Juni 2016 sammeln, nahmen wir dieses Angebot gern an. Bereits am Freitag, 2. Oktober 2015, zeichneten vier Schüler nach dem Unterricht mit Kreide unser Phantasiebild an den Zaun. Am Samstag, 3. Oktober 2015, trafen sich dann fast alle Schüler aus der Klasse 4b mit ihren Eltern zur farbigen Zaungestaltung. Viele gute Ideen halfen, unser Bild lebendig werden zu lassen.
Zur Frühstückspause gab es Kakao und Kuchen, gesponsert von Familie Röhner. Nach ca. vier Stunden war unsere Arbeit geschafft. Wir waren alle selbst richtig erstaunt, wie toll unser riesiges Bild geworden ist. Opa Hoffmann aus der Poststraße freute sich so über unser Bild, dass er uns 50 Euro für die Klassenkasse überreichte. Vielen, vielen Dank dafür!
Als Abschluss unserer Feiertagsmalerei gab es Roster vom Grill für alle! Dieser Aktionsvormittag hat allen Teilnehmern richtigen Spaß gemacht. Jetzt hoffen wir, dass unser Bild vielen Meeranern gefällt!

Seit dem 3. Oktober 2015 ist der Bretterzaun an der Kreuzung am Meistereck wieder bunt! Dafür sorgten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Lindenschule gemeinsam mit ihren Helfern. Fotos: privat

<< zurück