Aktuelles (24.08.2015)

 

Bürgersolarpark Meerane - Montage der Photovoltaikmodule läuft

Insgesamt ca. 8600 Photovoltaikmodule mit je 260 Watt Leistung erhält der neue Bürgersolarpark, der derzeit auf einer drei Hektar großen Fläche im Meeraner Wirtschaftszentrum entsteht. Nach der Fertigstellung der Unterkonstruktion werden nun die Module montiert.

Am 11. August 2015 war der symbolische 1. Spatenstich für das Projekt, welches vom oberbayerischen Planungs- und Ingenieurunternehmen MaxSolar GmbH aus Traunstein geplant und entwickelt wird - in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Meerane und der Stadtwerke Meerane GmbH.
Die Gesamtleistung der Anlage wird 2,2 Megawatt betragen. Der Solargenerator wird nach der Inbetriebnahme sauberen Strom für mehr als 700 Haushalte liefern und dabei 1400 Tonnen CO2 einsparen, informierte Dr. Franz Hauk, Geschäftsführer MaxSolar GmbH.

Das Bürgersolarprojekt wird seine gesamte erzeugte Energie ins Netz einspeisen. Dafür erhält die Betreibergesellschaft eine für 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung. Anteile der Anlage kann jeder Meeraner Bürger, Unternehmen oder juristische Personen über die EnergieGenossenschaft Inn-Salzach eG erwerben.
Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger findet am 17. September 2015, 19 Uhr, ein Informationsabend in der Meeraner Stadthalle, Achterbahn 12, statt.
Interessenten können sich bereits jetzt unter www.egis-energie.de informieren.

Derzeit werden auf dem Gelände des neuen Bürgersolarparks die Photovoltaikmodule montiert.

<< zurück