Aktuelles (17.07.2015)

 

Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen am 19. Juli in Meerane

Wertungstrikots in Meerane vorgestellt - Radsportteam „Steile Wand“ kreiert Retro-Trikot

Vom 17. bis 23. Juli 2015 findet die 28. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen statt. Die Weltelite des Frauenradsports trifft sich erneut auf Thüringens Straßen – und nicht nur dort: Die Tour kommt auch wieder nach Sachsen – nach Meerane! Die „Steile Wand“ wird am Sonntag, 19. Juli 2015, Start- und Zielort der ca. 79 Kilometer langen 4. Etappe „Rund um Meerane“. Die Fahrerinnen absolvieren vier Runden mit insgesamt drei Bergwertungen an der Steilen Wand und drei Sprintwertungen auf der Seiferitzer Allee im Gewerbegebiet.

Zeitplan Sonntag, 19. Juli 2015
– ab 15:00 Uhr Beginn des Rahmenprogramms an der Steilen Wand / Stadthalle mit Radio Zwickau. Familienprogramm unter anderem mit Angeboten für Kinder, verschiedenen Händlerpräsentationen und Auftritten der Meeta-Girls.
– 16:30 Uhr Start der 4. Etappe der Thüringen-Rundfahrt der Frauen „Rund um Meerane“ an der Steilen Wand
– ca.17:05 Uhr Durchfahrt / 1. Bergwertung
– ca.17:35 Uhr Durchfahrt / 2. Bergwertung
– ca.18:10 Uhr Durchfahrt / 3. Bergwertung
– ca. 18:40 Uhr Zieleinlauf an der Steilen Wand

Bürgermeister Professor Dr. Ungerer: „Wir freuen uns sehr, dass die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen erneut in unsere Stadt kommt. Meerane ist mit seiner Steilen Wand in diesem Jahr erstmals Etappenzielort. Darauf sind wir sehr gespannt. Sicher ist, dass sich die Fahrerinnen auch in diesem Jahr auf einen begeisterten Empfang durch die Fans und Radsportfreunde freuen können. Wir laden Sie alle ein: Erleben Sie am 19. Juli die Begeisterung und einzigartige Atmosphäre an der Steilen Wand, erleben Sie Radsportbegeisterung pur!“


Wertungstrikots in Meerane vorgestellt
Die Promo-Tour zur Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen machte zum diesjährigen Parkfest im Wilhelm-Wunderlich-Park schon einmal Lust auf hochkarätigen Radsport. Rundfahrtleiterin Vera Hohlfeld hatte am 20. Juni 2015 Radsportlerinnen und Radsportler mitgebracht, die die Wertungstrikots präsentierten.
In diesem Jahr kämpfen die Fahrerinnen erneut um sechs Wertungstrikots, von denen zwei neue Paten bekommen haben: das Gelbe Sparkasse-Trikot der Gesamtführenden, das Goldbronzene Vintage-VDB-Trikot der Sprintführenden, das Schwarz-Gelbe Opel-Bergtrikot, das Violette Gotha-adelt-Trikot der stärksten Nachwuchsfahrerin, das Weiße Saalfelder-Trikot für die aktivste Fahrerin und das Blaue Thüringen-Tourismus-Trikot für die stärkste Deutsche.


Radsportteam „Steile Wand“ kreiert Retro-Trikot

Das Radsportteam „Steile Wand“ hat eigens für die Meeraner Etappe ein Retro-Trikot kreiert. „Insgesamt gibt es an der Steilen Wand drei Bergwertungen. Jeder Gewinnerin wird anschließend eines dieser limitierten Retro-Trikots überreicht, sozusagen als Andenken an die Legende ‚Steile-Wand‘“, erklärt Teamchef Dirk Dießel und ergänzt: „Damit wollen wir den Mythos der Steilen Wand lebendig halten." Zum Meeraner Parkfest wurde das Retro-Trikot schon einmal vorgestellt.

Streckenführung Etappe "Rund um Meerane" am 19. Juli 2015
 

<< zurück