Aktuelles (20.07.2015)

 

Meeraner Leichtathlet holt Titel bei Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren am zweiten Juli-Wochenende in Zittau konnte sich der Meeraner Dr. Werner Götze einen großen Wunsch erfüllen. Mit 8,72m holte der inzwischen 74-Jährige den Sieg im Dreisprung, und das trotz anhaltender Schulterprobleme!
„Seit 2007 bin ich bei jeder Deutschen Meisterschaft im Dreisprung an den Start gegangen, die Hallenmeisterschaften inbegriffen. Nach sechsmal Bronze und zweimal Silber habe ich mich jetzt riesig über den 1. Platz gefreut. Mit dieser Goldmedaille ist ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen!“, sagt er.
Durch die Schulterprobleme fehlte am Ende etwas Anlaufgeschwindigkeit, was sich auch beim Weitsprung bemerkbar machte, wo er mit 3,80m Platz 6 belegte. Auf den Start über 400m hat er daher dann verzichtet.

Vom 4. bis 16. August 2015 wartet bereits der nächste Wettkampfhöhepunkt – die Weltmeisterschaften in Lyon in Frankreich mit über 8000 aktiven Teilnehmern, für die sich der Meeraner, der für die TSG Glauchau startet, im Dreisprung und Weitsprung angemeldet hat.

<< zurück