Sportveranstaltung

 

Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen am 19. Juli in Meerane

Highlight am Tour-Sonntag in Sachsen: Rundfahrt-Etappe mit Start und Ziel an der berühmten „Steilen Wand“


Zwei Monate vor den 82. UCI-Straßenrad-Weltmeisterschaften in Richmond/USA trifft sich die Weltelite des Frauenradsports bei der 28. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen vom 17. bis 23. Juli 2015 zu einer wichtigen Generalprobe auf Thüringens Straßen. Und nicht nur dort: Die Weltelite des Frauenradsports kommt auch wieder nach Sachsen – nach Meerane!
Die „Steile Wand“, die es für die Fahrerinnen in den vergangenen Jahren bereits mehrfach zu bezwingen galt, erhält in diesem Jahr eine besondere Wertschätzung – am Sonntag, 19. Juli 2015, wird sie Start- und Zielort der ca. 79 Kilometer langen 4. Etappe "Rund um Meerane" sein. Die Fahrerinnen absolvieren vier Runden mit insgesamt drei Bergwertungen an der Steilen Wand und drei Sprintwertungen auf der Seiferitzer Allee im Gewerbegebiet.

Auch bei ihrer 28. Auflage verspricht die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen hochklassigen Sport und dramatische Rennen. „Die Streckenführung wird an allen Tagen sehr anspruchsvoll sein. Deshalb werden alle die wieder gute Karten haben, die sich bei uns als am komplettesten präsentieren“, sagt die mehrfache Etappensiegerin, ehemalige Gesamtzweite und aktuelle Tourchefin Vera Hohlfeld – in den 90er Jahren selbst Hauptdarstellerin der Thüringen-Runde.

Neben Schmölln – gemeinsam mit Meerane am Sonntag, 19. Juli 2015, Etappenort – komplettieren mit Zeulenroda, Gera, Schleiz und Greiz „alte Bekannte“ die Tourwoche der „Tour Feminin Thuringia“ in diesem Jahr:
– 1. Etappe „Rund um Gotha“ 17. Juli
– 2. Etappe „Rund um Erfurt“ 18. Juli
– 3. Etappe „Rund um Schmölln“ 19. Juli
– 4. Etappe „Rund um Meerane“ 19. Juli
– 5. Etappe „Rund um das Zeulenrodaer Meer“ 20. Juli
– 6. Etappe „Rund um Gera“ 21. Juli
– 7. Etappe „Rund um Schleiz 22. Juli
– 8. Etappe „Rund um Greiz“ 23. Juli

Auf die gemeinsame Austragung einer Etappe rund um die Stadt Meerane mit ihrer großen Radsport-Tradition hatten sich Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und Tourchefin Vera Hohlfeld bereits im September vergangenen Jahres verständigt. Unterstützt wird die Stadt Meerane hier wieder von der Stadtwerke Meerane GmbH. Präsentiert wird die 4. Etappe „Rund um Meerane“ von der Sparkasse Chemnitz.
Der Meeraner Bürgermeister freut sich auf das sportliche Highlight im Juli an der Steilen Wand und lädt alle Fans und Freunde des Radsports herzlich nach Meerane ein: „Die ‚Steile Wand‘ in Meerane ist untrennbar mit dem Radsport und der Begeisterung tausender Fans verbunden. Bei der bekanntesten Straße unserer Stadt gilt es, auf einer Strecke von 248 Metern einen Höhenunterschied von 30 Metern zu überwinden – seit vielen Jahrzehnten eine besondere Herausforderung für Radsportveranstaltungen. Wir freuen uns sehr, dass die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen erneut in unsere Stadt kommt. Meerane ist mit seiner Steilen Wand in diesem Jahr erstmals Etappenzielort. Darauf sind wir sehr gespannt. Sicher ist, dass sich die Fahrerinnen auch in diesem Jahr auf einen begeisterten Empfang durch die Fans und Radsportfreunde freuen können. Wir laden Sie alle herzlich ein: Erleben Sie mit uns am 19. Juli die Begeisterung und einzigartige Atmosphäre an der Steilen Wand, erleben Sie mit uns einen spannenden Nachmittag und Radsportbegeisterung pur!“

Für alle Radsportfans hier die Termine:
Sonntag, 19. Juli 2015

– ab 15:00 Uhr Beginn des Rahmenprogramms an der Steilen Wand / Platz vor der Meeraner Stadthalle mit Radio Zwickau. Familienprogramm unter anderem mit Angeboten für Kinder, verschiedenen Händlerpräsentationen und Auftritten der Meeta-Girls.

– 16:30 Uhr Start der 4. Etappe der Thüringen-Rundfahrt der Frauen „Rund um Meerane“ an der Steilen Wand
– ca.17:00 Uhr Durchfahrt / 1. Bergwertung
– ca.17:35 Uhr Durchfahrt / 2. Bergwertung
– ca.18:05 Uhr Durchfahrt / 3. Bergwertung
– ca. 18:40 Uhr Zieleinlauf an der Steilen Wand
– Siegerehrung im Anschluss
Dazu gibt es 3 Sprintwertungen auf der Seiferitzer Allee im Gewerbegebiet vor dem OPEL Autohaus Zimpel + Franke.

 

„Team Steile Wand“ wieder mit dabei

Selbstverständlich ist auch das „Team Steile Wand“ – ein engagiertes Team aus Profi- und Hobby-Radfahrern um den Radsportenthusiasten Dirk Dießel – wieder mit von der Partie. Die Radsportler treffen sich am 19. Juli 2015 um 13:30 Uhr zu einer lockeren Rennradrunde über ca. 50 Kilometer durch das Altenburger Land. Treffpunkt Stadthalle Meerane. Interessierte Radsportler (Rennrad) sind herzlich eingeladen. Alle Infos unter www.steile-wand.de

Gegen 15:30 Uhr werden die Radsportler vom „Team Steile Wand“ wieder in Meerane an der Steilen Wand zurückerwartet, und gegen 16:15 Uhr lädt das „Team Steile Wand“ zu einer „schnellen Runde“ ein.

Bergwertung an der Steilen Wand in Meerane zur Thüringen-Rundfahrt der Frauen 2014. Am 19. Juli 2015 ist die Steile Wand Start- und Zielort der 4. Etappe "Rund um Meerane". Fotos: Archiv Stadt Meerane

Etappe "Rund um Meerane" - Streckenplan

<< zurück