Veranstaltung

 

Buchsommer Sachsen in der Stadtbibliothek Meerane - Start am 1. Juli 2015

„Beim LESEN tauch ich ab“ heißt es in diesem Sommer für Mädchen und Jungen zwischen 11 und 16 Jahren in der Meeraner Stadtbibliothek. Meerane beteiligt sich erstmalig am Buchsommer Sachsen, und hier warten über 100 neue, topaktuelle Bücher auf alle Lesefreunde und solche, die es werden wollen. Egal ob Fantasy, Liebesgeschichten, spannende Romane oder Sachbücher – beim Buchsommer Sachsen ist auch für den größten Lesemuffel etwas dabei, und die schon erfahrenen Bücherwürmer kommen bestimmt auf ihre Kosten!

Am 1. Juli 2015, um 14:00 Uhr, wird der Buchsommer in der Stadtbibliothek Meerane, August-Bebel-Straße 49, eröffnet. An diesem Nachmittag wird der Schriftsteller Frank Kreisler zu einer Lesung begrüßt, der sein spannendes Buch „Magisches Kanu“ vorstellt. Außerdem wird an diesem Nachmittag das Buchsommer-Regal in der Bibliothek eröffnet. Alle Interessenten sind zur Eröffnungsveranstaltung herzlich eingeladen!

Die Mädchen und Jungen zwischen 11 und 16 Jahren, die mitmachen möchten, melden sich ab 1. Juli 2015 in der Meeraner Bibliothek an. Alle Teilnehmer am Buchsommer bekommen einen Clubausweis und ein Leselogbuch, in dem sie ihre gelesenen Bücher vermerken und persönlich bewerten können. Außerdem gibt es ein Lesezeichen und eine Bücher-Stofftasche, natürlich alles mit den Logos des Buchsommers. „Wer mindestens drei Bücher liest, erhält ein Zertifikat. Die Übergabe der Zertifikate wird dann am 26. August 2015 um 14:00 Uhr bei einer Abschlussveranstaltung in der Stadtbibliothek erfolgen“, informiert Angelika Albrecht, die Leiterin der Meeraner Stadtbibliothek.
Wer am 1. Juli 2015 zur Eröffnungsveranstaltung nicht dabei sein kann, kein Problem: Eine Anmeldung zum Buchsommer Sachsen ist auch später noch möglich. Einfach in der Stadtbibliothek fragen. Das Team der Stadtbibliothek freut sich auf viele neugierige und lesebegeisterte Teilnehmer am Buchsommer. Für Fragen und weitere Informationen stehen sie gern zur Verfügung.

Der Buchsommer Sachsen wird durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst finanziell unterstützt. Die Schirmherrschaft für den Buchsommer trägt die Sächsische Staatsministerin für Kultus, Frau Brunhild Kurth. Die Koordinierung dieser sachsenweiten Leseaktion liegt in den Händen der Geschäftsstelle des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V.. Anliegen dieses Projektes ist es, bei Jugendlichen zwischen 11 und 16 Jahren die Lesekompetenz zu fördern und sie zum Freizeitlesen zu motivieren.

 


<< zurück