Aktuelles (11.06.2015)

 

Spaß, Spiel und Sport

Schulfest an der Lindenschule mit vielen Angeboten / Neue Außenfassade eingeweiht

Zum Schulfest mit „Tag der offenen Tür“ am 5. Juni 2015 strahlte die Sonne um die Wette mit den Schülerinnen und Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Meeraner Grundschule Lindenschule und der beiden Horte, die sich über viele, viele Gäste an diesem Nachmittag, darunter auch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, freuten.
Gemeinsam mit vielen Partnern hatte die Schule jede Menge Angebote für Spaß, Spiel und Sport vorbereitet, die zum Mitmachen einluden.
Bei einer Talenteshow präsentierten die Mädchen und Jungen Gedichte, Lieder und Tänze, und bei Schulführungen konnten die Gäste einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen.
Mit einem schwungvollen Lied stimmte der Schulchor auf das Fest ein, bevor Schulleiterin Annette Pohle die Gäste herzlich willkommen hieß. „Ein Schuljahr ist vorbei, und wir freuen uns, dass wir heute wieder bei so schönem Wetter gemeinsam unser Schulfest feiern können“, sagte sie.

Einweihung der neugestalteten Außenfassade
Ein weiterer Grund zum Feiern war die Einweihung der neugestalteten Außenfassade des Schulgebäudes. Die Arbeiten hatten im Juni 2014 begonnen und konnten im April 2015 fertiggestellt werden.
Dazu begrüßte die Schulleiterin Bürgermeister Professor Dr. Ungerer auf der Bühne, der über die Baumaßnahme informierte. „Zuerst möchte ich dem gesamten Kollegium der Lindenschule, allen Schülern und Eltern für die Geduld während der Zeit der Bauarbeiten danken. Heute können wir sagen: Wir haben es geschafft!“, freute er sich. Ein Dankeschön richtete er auch an den Freistaat Sachsen für die zur Verfügung gestellten Fördermittel, an das Unternehmen KHK Bau GmbH Meerane und Kerstin Götze vom Dezernat Bauwesen und Umwelt, die das Projekt betreut hat.
Im Zuge der Bauarbeiten wurden rund 2.500 Quadratmeter Fassade einschließlich Sockel mit einem Wärmedämmverbundsystem bekleidet, geputzt und farblich gestaltet und rund 900 Quadratmeter Dachfläche energetisch saniert. Auch die Blitzschutzanlage wurde komplett erneuert. Die Gesamtkosten betrugen 421.553 Euro, davon 136.000 Euro Fördermittel.
Wie der Bürgermeister informierte, ist für die Sommerferien die Erneuerung des Sportbodens in der Schulsporthalle geplant, außerdem soll die Treppe zwischen Schulhof und Sportplatz erneuert werden.

Für die Ausgestaltung des Schulfestes bedankt sich die Grundschule Lindenschule ganz herzlich bei allen Helfern und Sponsoren:
- Schulförderverein
- Elternschaft
- Sparkasse Chemnitz
- Verkehrswacht Chemnitzer Land
- Sodexo
- Jugencafé „Open House“, Oststraße
- Jugendclub „Beverly Hill‘s“
- Hort an der Lindenschule
- Hort „Buratino“
- Team „Schöne Aussicht“
- Team „Irrgarten der Sinne“, Kohren-Sahlis
- Hundesportverein
- Autohaus Schule & Pohle, Meerane
- Möbelmontage, Werner Gortat
- Schulsozialarbeiterin, Rebecca Klukas
- Bundeswehr

Der Schulchor der Lindenschule.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer, Schulleiterin Annette Pohle; im Hintergrund der Chor der Lehrer und Mitarbeiter, der sich ebenfalls zum Schulfest vorstellte.
 
Die Talenteshow zog viele Zuschauer an.
Bei vielen Angeboten zum Mitmachen war für jeden etwas dabei.
   

<< zurück