Aktuelles (01.06.2015)

 

Brückenbauarbeiten am Merlacher Weg: Traggerüst für Überbau wird erstellt

Am Merlacher Weg laufen die Bauarbeiten für den Brückenneubau über das Meerchen. Nach den vorbereitenden Arbeiten im Februar 2015 begannen die Arbeiten auf der Baustelle Anfang März mit dem Abbruch und der Beräumung der alten Brücke. Mitte März war ein großes Bohrgerät im Einsatz, zur Einbringung der Bohrpfähle für die Gründung der neuen Brücke. Insgesamt 10 Bohrpfähle wurden über 6 Meter bis auf tragfähigen Grund eingebracht.
Hergestellt sind inzwischen die Widerlager auf den Bohrpfählen (Pfahlkopfbalken) sowie der Unterbau des Bachbettes mit einer Sauberkeitsschicht. Aktuell wird das Traggerüst für den Überbau erstellt, informiert die Dezernentin Bauwesen und Umwelt Birgit Jantsch über den Bautenstand. Danach werden die Bewehrung und die Schalung eingebracht, in den nächsten Tagen soll die Betonage des Überbaues erfolgen.
Bis voraussichtlich Ende August 2015 werden die Arbeiten andauern.

Die Brückenbauarbeiten am Merlacher Weg sind die letzte Maßnahme aus dem Wiederaufbauplan der Stadt Meerane zur Behebung der Hochwasserschäden vom Juni 2013. "Damit schließt die Stadt Meerane das Programm ab", informiert Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer.

Die Fotos zeigen die Arbeiten zur Herstellung der Widerlager für die neue Brücke über das Meerchen, aufgenommen am 6. Mai 2015.
Aktuell wird das Traggerüst für den Überbau erstellt, die Fotos zeigen die Arbeiten am 27. Mai 2015.

<< zurück