Aktuelles (29.06.2015)

 

Meeraner Hockey-Damen vorzeitig Mitteldeutscher Meister auf dem Feld – Aufstieg in Regionalliga Ost

Die Damenmannschaft des SV Motor Meerane ist Mitteldeutscher Meister und spielt in der kommenden Feldsaison in der Regionalliga Ost! Damit haben die Meeraner Hockey-Damen auf dem Feld geschafft, was sie in der vergangenen Hallensaison nur knapp verpasst haben.

Schon vor dem letzten Spieltag der Meeranerinnen am kommenden Sonntag fiel die Entscheidung am vergangenen Wochenende in Dresden.
„Der Verfolger ESV Dresden kam zu Hause in seinem letzten Spiel nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und hat uns damit vorzeitig den Titelgewinn ‚beschert‘. Die Freude bei den Mädels und auch in der Leitung ist riesengroß. So können wir am kommenden Sonntag auf ein entspanntes und hoffentlich auch siegreiches Spiel hoffen“, informierte Ute Feistel, die Abteilungsleiterin Hockey des SV Motor Meerane e.V., Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer noch am Sonntagabend.
Im Anschluss an das Spiel am Sonntag, 5. Juli 2015, gegen den Köthener HC wird Staffelleiterin Ulrike Schöenfeld die offizielle Siegerehrung vornehmen. Anpfiff ist um 10:00 Uhr auf dem Meeraner Walter-Kosch-Platz, Stadionallee.

„Die Stadt Meerane gratuliert den Meeraner Hockey-Damen ganz herzlich zum Aufstieg in die Regionalliga Ost! Wir freuen uns mit der Hockeyfamilie des SV Motor Meerane und wünschen der Damenmannschaft für das letzte Spiel am Sonntag viel Erfolg“, sagt Bürgermeister Professor Dr. Ungerer.

<< zurück