Aktuelles (08.05.2015)

 

Fußball-Team der Dr.-Päßler-Schule qualifiziert sich für Landesfinale

In Meerane fand gestern das Regionalfinale im Fußball der Förderschulen für geistig Behinderte der Sächsischen Bildungsagentur Zwickau statt. Auf dem Sportplatz der Friedrich-Engels-Schule trugen die Mannschaften der sechs beteiligten Schulen das Turnier aus, lautstark unterstützt von zahlreichen Zuschauern, darunter Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, der auch den 3:0-Sieg der Meeraner Dr.-Päßler-Schule gegen die Mannschaft aus Auerbach miterlebte.
Die Fußballmannschaft der Meeraner Dr.-Päßler-Schule konnte sich am Ende des Turnieres sogar über den 1. Platz in diesem Regionalfinale freuen. (Aufgrund der Nichtbeachtung der Ausschreibung einer Mannschaft wurde das Endergebnis noch einmal korrigiert.)
"Daher fährt unsere Fußballmannschaft als Regionalsieger der SBA Zwickau am 24. Juni 2015 nach Grimma zum Landesfinale", freute sich Katrin Schmeißer, stellvertretende Schulleiterin der Dr.-Päßler-Schule, gemeinsam mit den beiden Trainern der Fußballmannschaft, Andreas Riese und Richard Bauch. Einmal wöchentlich trifft sich die Mannschaft zum Training.

Die Stadt Meerane gratuliert dem Fußball-Team der Dr.-Päßler-Schule und ihren Betreuern ganz herzlich zu diesem Sieg und wünscht für das Landesfinale viel Erfolg!

Ergebnis des Regionalfinales
1. Platz: Dr.-Päßler-Schule Meerane
2. Platz: Förderschule Hirschfeld
3. Platz: Sonnenhofschule Auerbach
4. Platz: Martin-von-Römer-Schule Zwickau
5. Platz: Brünlasbergschule Aue

Das Spiel der Martin-von-Römer-Schule Zwickau gegen die Brünlasbergschule Aue endete 5:2 für die Zwickauer.
Mit 3:0 siegte die Dr.-Päßler-Schule Meerane gegen die Mannschaft der Sonnenhofschule Auerbach.
Die Zuschauer am Spielfeldrand, darunter auch der Meeraner Bürgermeister Professor Dr. Ungerer, feuerten die Mannschaften lautstark an.

<< zurück