Aktuelles (04.05.2015)

 

Feier zur Jugendweihe 2015 in der Stadthalle

Mit einer stilvollen und würdigen Feier im voll besetzten Werner-Bochmann-Saal der Meeraner Stadthalle feierten 64 Jugendliche mit ihren Familien und Freunden am Samstag, 25. April 2015, ihre Jugendweihe, organisiert durch den Sächsischen Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe e. V. (Regionalbüro Zwickau).
Festredner war in der Stadthalle Herr Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, der in seiner Ansprache die Tradition der Jugendfeier bzw. Jugendweihe, beginnend mit dem Jahr 1852, in Erinnerung brachte. Sie war damals vor allem eine Feier zur Schulentlassung, die im Alter von 14 Jahren erfolgte. Heute symbolisiert die Jugendweihe den Start der Übergangsphase von der Kinder- und Jugendzeit in das Erwachsenwerden.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer betonte vor allem, dass diese Lebensphase dadurch gekennzeichnet ist, dass sich der junge Mensch immer mehr selbst verantworten muss und zu einer eigenen Persönlichkeit reift. Für diesen Entwicklungsprozess wünschte er den jungen Erwachsenen Optimismus, geistige Beweglichkeit und echtes Wissen, Mut und Empfindungsvermögen für andere, den Blick für das Wesentliche und Aufrichtigkeit sowie Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und anderen.

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer hielt die Festansprache und überreichte die Jugendweiheurkunden an die Jugendlichen.
Die Gruppe "De luxe" unter Leitung von Antje Ordon umrahmte die Feierstunde in der Stadthalle. Organisiert wurde diese vom Sächsischen Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe e.V..
Fotos: Foto Augsten Meerane

<< zurück