Aktuelles (15.04.2015)

 

„Baum des Jahres“ im Wilhelm-Wunderlich-Park gepflanzt

Seit einigen Tagen wächst ein neuer Baum im Meeraner Wilhelm-Wunderlich-Park. Das Bäumchen ist ein Feld-Ahorn (Acer campestre), der „Baum des Jahres“ 2015. Gepflanzt hat diesen die Landtagsabgeordnete Ines Springer gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendheim Meerane.
Am 30. März 2015 traf sich Ines Springer mit Jugendlichen und jungen Müttern, Betreuern und der Geschäftsführerin Elke Thoss vom Kinder- und Jugendheim im Stadtpark zur Pflanzung. Hier wurden mit Unterstützung von Mitarbeitern der Firma Cathrin Petrik Garten- und Landschaftsbau die letzten Arbeiten erledigt, um dem Bäumchen die besten Startbedingungen zu geben.
„Bäume zu pflanzen bedeutet etwas für die Zukunft zu tun“, betonte Ines Springer.
Auch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und Erdmute Tauche, Fachbereichsleiterin Umwelt der Stadtverwaltung, waren vor Ort. Professor Dr. Ungerer dankte herzlich für die Baumspende für den Wilhelm-Wunderlich-Park, wo der Feld-Ahorn eine entstehende Gehölzpromenade erweitert. Wie Erdmute Tauche informierte, hat der Feld-Ahorn früher die bestehende Agrarlandschaft geprägt.

Der „Baum des Jahres“ 2015, ein Feld-Ahorn, wurde im Wilhelm-Wunderlich-Park gepflanzt. Mit vereinten Kräften wurden die letzten Arbeiten der Baumpflanzung erledigt.

<< zurück