Aktuelles (05.01.2015)

 

Gartencenter Dehner und Meeraner Kunden unterstützen Tierheim

Eine besondere Weihnachtsgeschenk-Aktion organisierte das Gartencenter Dehner Meerane in der Vorweihnachtszeit. An einem Weihnachtswunschbaum im Gartencenter fanden die Kunden verschiedene Wunschzettel vor, die von Bewohnern aus dem Tierheim Crimmitschau stammten. Die Katzen, Hunde und andere Vier- und Zweibeiner, deren Fotos auf den Wunschzetteln auch zu sehen waren, wünschten sich natürlich vorrangig Futter, Spielzeug und Zubehör.
Bei den Kunden des Gartencenters Dehner stieß diese Aktion auf eine große Resonanz. Sie kauften nach den Wünschen der Tiere im Gartencenter ein, welches dann das Einpacken übernahm und schöne Präsente zusammenstellte. Rund 30 Wunschzettel wurden so erfüllt.
Kurz vor dem Weihnachtsfest, am 23. Dezember 2014, überreichte das Gartencenter Dehner die Geschenke an Karin Junold, Leiterin des Tierheimes Crimmitschau und 2. Vorsitzende des Tierschutzvereines Crimmitschau, Werdau und Umgebung, die sich riesig freute. „Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die für unsere Tier gespendet haben, und bei allen Mitarbeitern des Gartencenters Dehner, die sich für die Aktion engagiert haben“, sagte sie. Am Ende hatten die Spenden einen Gesamtwert von rund 1000 Euro, das Gartencenter Dehner selbst hatte Waren für 300 Euro noch dazugepackt.
Wie Dehner-Marktleiter Steffen Weinert informierte, wurde die Aktion deutschlandweit in allen Dehner-Märkten durchgeführt. Der Tipp, das Crimmitschauer Tierheim zu unterstützen, kam von Manuel Thieme, Mitarbeiter in der Zoo-Abteilung von Dehner. Gemeinsam mit Nicole Gruner hat er die Aktion in Meerane betreut.

Karin Junold vom Tierheim Crimmitschau, Manuel Thieme und Nicole Gruner vom Gartencenter Dehner (v.l.) bei der Übergabe der Weihnachtspräsente für die Tiere. Von Ende November bis kurz vor dem Weihnachtsfest stand der Weihnachtswunschbaum mit den Wunschzetteln der Tiere im Gartencenter Dehner Meerane.

<< zurück