Aktuelles (06.10.2014)

 

Mit Leuchtkraft in den Herbst

Lindenschüler erhalten schmucke ADAC-Sicherheitswesten

In dieser Woche wurden an die Erstklässler Grundschule Lindenschule die ADAC-Sicherheitswesten übergeben. Die leuchtend gelbe Sicherheitsweste mit Kapuze wurde eigens für diese Aktion konzipiert. Sie ist nach vorne, hinten und auch zur Seite hin mit sehr viel Reflexmaterial ausgestattet. Zudem ist die Weste lang genug, so dass sie noch unterhalb des Schulranzens herausschaut. Auch die Kapuze, die ein breiter Reflexstreifen ziert, trägt zur guten Sichtbarkeit und somit zur Sicherheit der Kinder bei. Und gerade in der dunklen Jahreszeit, ist die Sichtbarkeit von Kindern besonders wichtig. Auf den Westen sind die ADAC Verkehrsdetektive Felix und Frieda zu sehen.
Wie der ADAC-Rechtsanwalt, Jörg Schmeißer, den Steppkes vor Ort erklärte, sind die Westen nicht nur wichtig in der dunklen Jahreszeit sondern sehen zudem noch peppig aus: „Deshalb gilt: Ab sofort sollten Felix und Frieda immer mit auf dem Schulweg dabei sein!“

Die Klasse 1a und 1b der Grundschule Lindenschule haben ihre ADAC-Sicherheitswesten erhalten.

<< zurück