Aktuelles (06.08.2014)

 

Kleine Detektive in der Kinderbibliothek auf Spurensuche

Ferienkinder vom Hort Buratino waren am Dienstag zur Detektiv-Rallye in die Meeraner Kinderbibliothek gekommen. Angelika Albrecht, die Leiterin der Bibliothek, gab in einer kleinen Einführung zuerst wichtige Informationen zum Thema und erzählte, was ein Detektiv so alles können muss. Dann begaben sich die 13 Mädchen und Jungen auf die Spur der Bücherdiebe, die mehrere Bücher in der Kinderbibliothek versteckt hatten. Verschiedene Hinweise mussten gefunden und richtig ausgewertet werden, dann wurde die Spur erneut aufgenommen. Am Ende freute sich die Bibliotheksleiterin, dass die vermissten Bücher - "Emil und die Detektive", "Die drei Fragezeichen" und "Inspektor Barney" - unversehrt von den Kindern gefunden wurden. Dafür gab es für alle einen Detektiv-Ausweis!
Abwechslungsreich geht es für die Kinder in dieser Woche weiter. Eine Wanderung mit Picknick und ein Ausflug zum Wasserspielplatz Hasenheide im Werdauer Wald stehen noch auf dem Programm, berichteten die Erzieherinnen.

Die Mädchen und Jungen mussten verschiedene Hinweise und die richtige Spur finden.
Gemeinsam ging es in der Kinderbibliothek auf die Suche nach den verschwundenen Büchern.
Nach der Büchersuche lud die Leiterin der Bibliothek Angelika Albrecht zu einem Quiz ein. Am Ende gab es für die Kinder einen Detektivausweis - mit eigenem Fingerabdruck!

<< zurück