Aktuelles (14.07.2014)

 

Verlängerung und Aufstockung des Sofortprogramms Straße

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) hat sich in der Vergangenheit stets intensiv für ein Sofortprogramm für den kommunalen Straßenbau eingesetzt. Im Sächsischen Städte- und Gemeindetag sind die Gemeinden und Städte Sachsens zusammengeschlossen. Auch die Stadt Meerane ist Mitglied im SSG. Als Erfolg der Bemühungen des SSG ist nun zu verzeichnen, dass der Freistaat Sachsen das Sofortprogramm Straße der Jahre 2012/2013 verlängert und aufgestockt hat. Demnach werden für die Straßen in kommunaler Baulast insgesamt 50 Mio. Euro an die kreisfreien Städte, die Landkreise und die Gemeinden und Städte zusätzlich ausgereicht. Auf den gesamten Landkreis Zwickau entfallen insgesamt rund 3,3 Mio. Euro. Davon erhält der Landkreis selbst für die Kreisstraßen 955.720 Euro. Berechnet nach der Straßenlänge entfallen auf die Stadt Meerane 78.370 Euro und auf die Gemeinde Schönberg 9.850 Euro.   

<< zurück